Sie sind hier
Home > Leichtathletik > Zweimal Silber und Bronze bei der Junioren-DM

Zweimal Silber und Bronze bei der Junioren-DM

Abigail Adjei vom SV schlau.com Saar 05 Saarbrücken. (Foto: Lutwin Jungmann)
Abigail Adjei vom SV schlau.com Saar 05 Saarbrücken. (Foto: Lutwin Jungmann)

Das schmucke Leichtathletik-Stadion am Ufer der Dill in Wetzlar war am 15. und 16. Juni Schauplatz der Junioren-DM (Deutschen Juniorenmeisterschaften) U23 und der Jugend-Staffelmeisterschaften.

Vier Medaillen und zehn Finalplätze unter den besten Acht, das war die Ausbeute des Saarlandes. Silber mit einer überragenden Bestleistung von 18,75 Metern erkämpfte Valentin Moll (LC Rehlingen) im Kugelstoßen durch einen explosiven Stoß im sechsten Durchgang. Damit qualifizierte sich der 19-Jährige In letzter Minute für die U23-EM in Gävle (Schweden).

Sieger wurde der zwei Jahre ältere Mannheimer Cedric Trinemeier mit 18,95 Metern. Extrem knapp ging es im Hammerwurf zu. Fabio Hessling (LAC Saarlouis), der in der Woche davor wegen Prüfungsstress kein Training absolvieren konnte, kam erst im fünften Durchgang auf eine angemessene Weite. Mit 63,19 Meter war sein bester Wurf nur fünf Zentimeter kürzer als der des Siegers Tom Brack (TSV Bayer 04 Leverkusen).

Bronze über 800 Meter erlief sich Christian von Eitzen (LC Rehlingen), der erst auf den letzten Metern von Tom Schwarzer (TV Groß-Gerau) um drei Hundertstelsekunden vom Silberplatz verdrängt wurde. 1:51,29 zu 1:51,32 Minuten, lautete das Urteil des Zielgerichts. Spurtsieger wurde Pascal Kleyer (LG Region Karlsruhe) in 1:50,65 Minuten.

In großen Jubel brach Abigail Adjei (SV schlau.com Saar 05 Saarbrücken) nach dem 100-Meter-Hürden-Finale aus. Wegen des engen Zieleinlaufs bemerkte die Mehrkämpferin erst nach einiger Zeit auf der Anzeigetafel, dass sie den unerwarteten dritten Platz erobert hatte. Mit ihrer Jahresbestleistung von 13,79 Sekunden lag sie nur neun Hundertstel hinter der Siegerin Neele Schulten (TV Gladbeck).

Fotogalerie Junioren-DM von Lutwin Jungmann

« 1 von 2 »

Fünfte Plätze gab es für Lisa Maihöfer (LC Rehlingen) über 100 Meter Hürden in 14,06 Sekunden, Hannah Setter (LV Merzig) im Hammerwurf mit persönlicher Bestleistung von 55,50 Metern und Konstantin Moll (LC Rehlingen), der wie die Merzigerin noch der Jugendklasse angehört, im Hammerwurf mit 59,50 Metern.

Ebenfalls noch zur Jugendklasse U20 gehört Katrin Marx (LC Rehlingen). Sie wurde bei den U23 über 3.000 Meter Hindernis Siebte und qualifizierte sich als drittbeste Jugendliche für die U20-EM in Boras (Schweden). Alexander Jung (LC Rehlingen) wurde über 400 Meter Hürden Achter in 54,48 Sekunden. Im Staffelrennen der U20 über 3×800 Meter wurde das Rehlinger Trio mit Isabelle Steffen, Katrin Marx und Katharina Welker Vierte.

Deutsche U23-Meisterschaften am 15./16.6.2019 in Wetzlar

Saarländische Resultate:

M U23

800 m

3.

Christian von EitzenLC Rehlingen

1:51,32

400 m Hürden

8.

Alexander JungLC Rehlingen

54,48

Kugelstoß

2.

Valentin MollLC Rehlingen

17,75

Hammerwurf

2.

Fabio HesslingLAC Saarlouis

63,19

5.

Konstantin MollLC Rehlingen

59,50

W U23

100 m Hürden

3.

Abigail AdjeiSV schlau.com Saar 05 Sbr.

13,79

5.

Lisa MaihöferLC Rehlingen

14,06

3.000 m Hindernis

7.

Katrin MarxLC Rehlingen

10:44,61

Hochsprung

9.

Lea HalmansSV schlau.com Saar 05 Sbr.

1,74

Weitsprung

9.

Lisa MaihöferLC Rehlingen

5,86

10.

Saskia WoidySV schlau.com Saar 05 Sbr.

5,85

11.

Abigail AdjeiSV schlau.com Saar 05 Sbr.

5,81

Hammerwurf

5.

Hannah SetterLV Merzig

55,50

11.

Kristin StickdornLAC Saarlouis

46,89

M U20

4×400 m

11.

Kneip – Lau – 

Jacobs – Klein

LC Rehlingen

3:26,70

W U20

3×800 m

4.

Steffen – K. Marx – 

Welker

LC Rehlingen

6:54,68

18.

Laschinger – 

Nitschmann – Seel 

LC Rehlingen
Autor: Lutwin Jungmann, web: slb-saarland.com

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben