ADAC FORMEL 4 – Zendeli ist der Gejagte in der Lausitz

ADAC FORMEL 4 - Zendeli ist der Gejagte in der Lausitz
Foto: ADAC Motorsport

In der kommenden Woche steht für die ADAC Formel 4 bereits das dritte Rennwochenende dieser Saison auf dem Programm. Dabei führt der Rennkalender die Nachwuchspiloten im Rahmen der DTM in die Lausitz. Auf der Rennstrecke zwischen Dresden und Berlin kämpfen Tabellenführer Lirim Zendeli sowie seine härtesten Verfolger Frederik Vesti und Enzo Fittipaldi um wichtige Meisterschaftspunkte. Mit Niklas Krütten, David Schumacher und Gianluca Petecof ist auch der Punktekampf unter den Rookies entfacht. Lediglich 26 Punkten trennen die drei Kontrahenten vor den Saisonläufen sieben bis neun.

Autor: Kay-Oliver Langendorff, web: ADAC.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar