Sie sind hier
Home > Motorsport > Jonas Folger holt bei seinem Superbike-Debüt WM-Punkte

Jonas Folger holt bei seinem Superbike-Debüt WM-Punkte

Yamaha-Pilot Jonas Folger holte bei der Superbike-WM in Barcelona neun WM-Punkte. (Foto: Hermann Rüger)
Yamaha-Pilot Jonas Folger holte bei der Superbike-WM in Barcelona 
neun WM-Punkte. (Foto: Hermann Rüger)

Barcelona. Bei seinem Debüt in der Superbike-WM in Barcelona/Spanien fuhr Jonas Folger mit den Plätzen zwölf und elf in beiden Läufen in die Punkteränge. Im Sprintrennen wurde der Yamaha-Pilot Zehnter.

Wegen eienr defekten Lamdasonde konnte der Bayer nicht an der Superpole teilnehmen. Er musste deshalb jeweils vom letzten Startplatz (Rang 21) starten.

Die Rennen auf dem Circuit Catalunya

gewannen Jonathan Rea (GB/Kawasaki) sowie Ducati-Pilot Chaz Davies (GB), im Sprintrennen siegte der Niederländer Michael van der Mark (Yamaha). Im Gesamtklassement führt der fünffache Weltmeister Jonathan Rea mit 290 Punkten vor Ducati-Pilot Scott Redding (GB) mit 239 Zählern.

Jonas Folger vom MGM Bonovo Action Yamaha-Team hat auch die ersten drei Veranstaltungen (sechs Rennen) bei der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) alle gewonnen. Er kann sich jetzt am Wochenende beim Finale vom 25. bis 27. September in Hockenheim seinen ersten IDM-Titel holen.

Autor: Michael Sonnick, web: jonasfolger.com/de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben