Sie sind hier
Home > Basketball > Wohin geht die Reise für die Royals?

Wohin geht die Reise für die Royals?

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

Der vierte Spieltag der 1. DBBL steht bevor. Die bislang sieglosen Royals erwarten am Sonntag, 13. Oktober, 15.00 Uhr in der Stadtgartenhalle das Team von Bundestrainer Patrik Unger, den BC Pharmaserv Marburg. Der Gast kommt mit einer Niederlage im Auftaktspiel gegen Nördlingen und einem Sieg gegen Heidelberg nach Saarlouis.

Für die inexio Royals gilt nach wie vor, Stabilität in ihr Spiel zu bringen, die Defense in allen Belangen zu verbessern und massive Einbrüche während des Spiels wie zuletzt zu verhindern.

Wir müssen alle nach vorne schauen, uns von dem Ballast der Niederlagen frei machen und zu unserem Spiel finden. Die Mannschaft muß konzentriert und fokussiert zu Werke gehen, dann wird sich auch der Erfolg einstellen. Wir müssen als Mannschaft agieren und brauchen den Impuls eines Sieges! Das Team will einfachen, schnellen Basketball spielen und über den Einsatz ins Spiel finden.

Die beiden Heimspiele gegen Marburg und Hannover bieten die optimalen Voraussetzungen, wenn uns die Zuschauer, wie beim Spiel gegen Nördlingen, unterstützen und die Mannschaft nach vorne peitschen.

Mandy Geniets wird nach ihrer Verletzung voraussichtlich wieder spielen, Levke Brodersen und Helena Eckerle fallen weiterhin aus.

Let’s go Royals!

Autor: TV Saarlouis Royals Pressestelle, web: royals-saarlouis.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben