Sie sind hier
Home > Fussball > Werder Bremen spielt in der Relegation nur Unentschieden

Werder Bremen spielt in der Relegation nur Unentschieden

Werder Bremen spielt in der Relegation nur Unentschieden

Bremen. Der SV Werder Bremen hat den erhofften Relegations-Heimsieg gegen den 1. FC Heidenheim verpasst und kam zu Hause im Weser-Stadion nur zu einem 0:0 Unentschieden.

Die Bremer hatten in den 90 Minuten kaum echte Torchancen herausgespielt. Das entscheidende Rückspiel findet in der Voith-Arena in Heidenheim am Montag, den 6. Juli um 20.30 Uhr, statt.

Werder-Kapitän Niklas Moisander sah in der Schlussphase die Gelb-Rote Karte und fehlt wegen der Sperre beim Rückspiel. Dafür kann Werder-Trainer Florian Kohfeldt wieder auf Kevin Vogt zurück greifen, der nach seiner Gelbsperre als möglicher Ersatz dann wieder zur Verfügung steht.

Autor: Michael Sonnick, web: werder.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben