Sie sind hier
Home > Fussball > Volksbanken-Masters: Die letzten Turniere 2018 – Stand nach 19 von 45 Turnieren

Volksbanken-Masters: Die letzten Turniere 2018 – Stand nach 19 von 45 Turnieren

Saarländischer Fussballverband bei SPORTregio.de

Der SC Halberg Brebach führt die Qualifikationstabelle an und ist auf gutem Weg, nach längerer Pause wieder einmal das Finalturnier des Volksbanken-Masters zu erreichen.

Turnier des SSC Schaffhausen (35 WP) – Sieger SC Halberg Brebach
Im Finale besiegte der SC Halberg Brebach den FC Rastpfuhl mit 5:2. Die SF Hostenbach setzten sich im Spiel um Platz 3 mit 6:1 gegen den TuS Bisten durch.

Turnier des SV Reiskirchen (59 WP) – Sieger SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim
Die SG Ballweiler-We-Wo gewann das Finale in einem spannenden Spiel gegen den SV Rohrbach mit 3:1. Platz 3 belegte der FSV Jägersburg 2 , Eintracht Trier trat zu diesem Spiel nicht mehr an.

Turnier des 1. FC Schmelz (WP 43) – Sieger FSG Schmelz/Limbach
Beim Turnier des FC Schmelz gab es ein vereinsinternen Finale, nachdem die FSG 2 im Halbfinale überraschend gegen Saar 05 Saarbrücken gewann. Die FSG Schmelz-Limbach 1 besiegte die 2. Mannschaft mit 6:5 i.E. Das kleine Finale gewann die SG Lebach-Landsweiler gegen den SV Saar 05 Saarbrücken Jgd mit 4:2.

Weitere Informationen u.a. mit den Spielplänen der nächsten Turniere finden Sie unter Volksbankenmasters.de

Autor: Harald Klyk, web: saar-fv.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben