Sie sind hier
Home > Handball > URSAPHARM ALLSTAR SPIEL

URSAPHARM ALLSTAR SPIEL

v.l.n.r.: Michael Haubrich (i!vents.), Christian Schwarzer (Deutschland Handball Allstars), Jürgen Hartz (Saarland Handball Allstars), Boris Röder (URSAPHARM). (Foto: Ornella Andreu)
v.l.n.r.: Michael Haubrich (i!vents.), Christian Schwarzer (Deutschland Handball 
Allstars), Jürgen Hartz (Saarland Handball Allstars), Boris Röder (URSAPHARM). 
(Foto: Ornella Andreu)

Am 15. Dezember 2019 findet im Sportzentrum Homburg-Erbach das Handballspiel des Jahres statt. Dabei treten die Deutschland Handball Allstars gegen die Saarland Handball Allstars an.

Wir freuen uns auf bekannte Größen aus der deutschen Weltmeistermannschaft von 2007, welche sich mit Stars der saarländischen Handball- Historie – von früher bis heute – messen wollen.

Handball-Legenden

Bereits jetzt haben sich echte Handball-Legenden für das URSAPHARM Allstar Spiel angekündigt: So werden für die Deutschland Allstars Größen wie Henning Fritz, Dominik Klein, Markus Baur, Daniel Stephan oder Lokalmatador Christian Schwarzer auflaufen.

Die Saarland Allstars werden eine Mischung aus früheren Helden des TV Niederwürzbach, wie Andrej Lavrov, Jürgen Hartz oder Michael Rocksien sowie aktuellen Persönlichkeiten des Saar-Handballs (z. B. HG Saarlouis Spieler Peter Walz) und prominenten Gästen wie Ex-Fußball-Profi Philipp Wollscheid sein.

Für einen besonderen Gänsehautmoment dürfte Joachim Deckarm sorgen: Der nach einem unglücklichen Sportunfall schwer gehandicapte ehemalige Weltklasse-Handballer ist für den symbolischen Anwurf im Saarland Allstar Team eingeplant.

Die Schirmherrschaften haben der Landrat des Saarpfalz-Kreises Dr. Theophil Gallo sowie Homburgs Bürgermeister Michael Forster übernommen.

Mit dem URSAPHARM Allstar Spiel sollen natürlich auch soziale Einrichtungen unterstützt werden: So werden mindestens € 15.000,– anteilig u. a. an das Ronald McDonald Haus Homburg, an Herzkrankes Kind Homburg sowie an den Joachim Deckarm Fond gespendet.

Das URSAPHARM Allstar Spiel findet am Sonntag, den 15. Dezember 2019 im altehrwürdigen Sportzentrum Homburg-Erbach statt. Die Halle fasst 2.400 Zuschauer.

Das Hauptspiel beginnt um 16:30 Uhr. Davor finden zwei Einlagespiele von Auswahlmannschaften aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz statt (ab 13 Uhr).

In der ersten Verkaufsphase (ab dem 02. Oktober 2019, 16 Uhr) sind die Tickets ausschließlich bei Hummel Sport Schwarzer, Bezirksstr. 62, 66440 Niederwürzbach erhältlich. Die Preise für die Tickets liegen bei € 20,– (Sitzplatz Kategorie 1), € 15,– (Sitzplatz Kategorie 2) und € 10,– (Stehplatz). Aufgrund der jetzt schon sehr hohen Nachfrage wird empfohlen, sich zeitnah um Karten zu kümmern.

Autor: Ornella Andreu, web: allstarspiel.com

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben