Sie sind hier
Home > Volleyball > U16 des TV Bliesen gewinnt Bronzemedaille bei den Südwestdeutschen Meisterschaften

U16 des TV Bliesen gewinnt Bronzemedaille bei den Südwestdeutschen Meisterschaften

Bronzemedailler für die U16 des TV Bliesen. (Foto: Verein)
Bronzemedailler für die U16 des TV Bliesen. (Foto: Verein)

Die U16 Mannschaft des Drittligisten TV Bliesen hat bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Biedenkopf die Bronzemedaille gewonnen.

Nach der Anreise am Freitag und der Übernachtung in der Jugendherberge ging es samstags um 11.00 Uhr in die Gruppenphase.

Beim ersten Spiel gegen den Gastgeber aus Biedenkopf, der bei den Hessenmeisterschaften Zweiter wurde, stotterte der Motor noch etwas. Beide Sätze gingen zwar knapp, aber verdient an den Gegner, da es den Jungs von der Blies nicht gelang, über die volle Distanz konzentriert zu Werke zu gehen.

Das zweite Spiel gegen den Vertreter aus Rheinland Pfalz, den TV Bad Salzig, löste sich der Knoten und mit einer überzeugenden Vorstellung gelang ein 2:0 Sieg.

Im dritten Spiel des Tages traf man im Halbfinale auf den haushohen Titelfavoriten vom TuS Kriftel.

Die Hessen waren ausgeglichener besetzt und erspielten sich im ersten Satz Vorteile, die zum Satzgewinn genutzt werden konnten.
Der zweite Satz verlief ausgeglichener, aber trotz einer bärenstarken Aufschlagserie des TVB sicherte sich Kriftel verdient den Einzug ins Finale.

Im Spiel um Platz 3 machten die Nordsaarländer dann kurzen Prozess mit dem Meister aus Rheinland Pfalz, dem TSV Speyer, der den Aufschlägen und Angriffen der Talente aus Bliesen nichts entgegen zu setzen hatte.

Mit einer Bronzemedaille versehen ging es auf die vier stündige Rückreise, die alle Jungs und ihren Trainer erschöpft aber zufrieden nach Bliesen führte.

Für den TV Bliesen gingen ans Netz: Fynn Krämer, Nils Kümmel, Mateo Hampel, Carlos Stein, Mika Petak, Torben Reckstadt, Henry Scherer (Coach Gerd Rauch).

Autor: Gerd Rauch, web: tvbliesen-volleyball.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

    Schreibe einen Kommentar

    nach oben