Sie sind hier
Home > Fussball > TuS Mechtersheim wirft den 1. FC Kaiserslautern aus dem Pokal

TuS Mechtersheim wirft den 1. FC Kaiserslautern aus dem Pokal

Das FCK-Team vermasselte seinem Trainer Marco Antwerpen mit dem Pokalaus den 50. Geburtstag. (Foto: Michael Sonnick)
Das FCK-Team vermasselte seinem Trainer Marco Antwerpen mit dem Pokalaus 
den 50. Geburtstag. (Foto: Michael Sonnick)

Mechtersheim. Beim Pokalspiel in der 5. Runde des Bitburger Verbandspokal sorgte der Fünftligist TuS Mechtersheim mit einem 2:1-Heimsieg gegen den Drittligisten 1. FC Kaiserslautern für eine Sensation. Die Roten Teufel waren als Favorit in der ersten Hälfte überlegen und gingen in der 39. Minute durch Julian Niehues mit einem Kopfballtreffer nach einem Eckball von Kenny Prince Redondo in Führung.

Nur vier Minuten (43.) später gelang Alexander Biedermann mit einem Schuss von der Strafraumgrenze ins rechte Eck der 1:1-Ausgleich für Mechtersheim. In der zweiten Halbzeit enttäuschte der FCK und Marvin Benefo sorgte in der 78. Minute mit dem 2:1 für den Überraschungssieg vom TuS Mechtersheim vor 2.471 Zuschauern im Stadion an der Kirschenallee. FCK-Trainer Marco Antwerpen, der am 5. Oktober seinen 50. Geburtstag feierte, rotierte und schickte sechs neue Spieler aufs Feld.

Autor: Michael Sonnick, web: tusmechtersheim.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben