Sie sind hier
Home > Fussball > TSG Hoffenheim hat beim DFB-Pokal Heimspiel gegen den SC Freiburg

TSG Hoffenheim hat beim DFB-Pokal Heimspiel gegen den SC Freiburg

TSG 1899 Hoffenheim bei SPORTregio.de

Bei der Auslosung vom Achtelfinale im DFB-Pokal hat die TSG 1899 Hoffenheim ein Heimspiel gegen den SC Freiburg bekommen. Die Freiburger mit Trainer Christian Streich sorgen in der Bundesliga für eine Überraschung und liegen zur Zeit auf dem dritten Tabellenplatz. Das Achtelfinale vom DFB-Pokal wird am 18. und 19. Januar 2022 ausgetragen. In der 2. Hauptrunde vom DFB-Pokal hatten die Hoffenheimer zu Hause gegen den Zweitligisten Holstein Kiel souverän mit 5:1 gewonnen.

Auch das Bundesligaspiel gewann die TSG 1899 Hoffenheim am Freitag gegen Hertha BSC Berlin mit 2:0. Die Tore für die Kraichgauer erzielten Andrej Kramaric in der 19. Minute und Sebastian Rudy in der 36. Minute vor 8.127 Zuschauern in der PreZero-Arena in Sinsheim.

Die TSG 1899 Hoffenheim liegt nach dem 10. Spieltag mit 14 Punkten auf dem neunten Tabellenrang in der Fußball-Bundesliga. Das nächste Bundesligaspiel bestreiten die Hoffenheimer auswärts am Samstag, 6. November um 15.30 Uhr, beim Aufsteiger VfL Bochum. Das nächste Heimspiel von der TSG 1899 Hoffenheim findet dann am Samstag, 20. November um 15.30 Uhr, gegen RB Leipzig in der PreZero-Arena in Sinsheim statt.

Die Begegnungen vom Achtelfinale im DFB-Pokal lauten:

  • TSG 1899 Hoffenheim – SC Freiburg
  • TSV 1860 München – Karlsruher SC
  • Hertha BSC Berlin – Union Berlin
  • FC St. Pauli – Borussia Dortmund
  • 1. FC Köln – Hamburger SV
  • RB Leipzig – FC Hansa Rostock
  • Hannover 96 – VfL Borussia Mönchengladbach
  • VfL Bochum – 1. FSV Mainz 05
Autor: Michael Sonnick, web: tsg-hoffenheim.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben