Sie sind hier
Home > Triathlon > Triathlon Europacup Finale in Funchal Portugal

Triathlon Europacup Finale in Funchal Portugal

Triathlon Europacup Finale in Funchal Portugal
Zielsprint: Justus Nieschlag (links) und Marten van Riel. (Foto: Rainer Jung)

Justus Nieschlag is back!

In Funchal auf Madeira fand am Wochenende das Triathlon Europacup Finale über die Sprintdistanz statt und es war das letzte Rennen vor der Saisonpause von Justus Nieschlag.

Und es war ein packendes Rennen, denn nach 750 m Schwimmen, 20km Rad fahren und 5 km liefen Justus Nieschlag und Marten van Riel (Belgien) gleichzeitig über die Ziellinie.

Wer hatte gewonnen? Erst kurz vor der Siegerehrung dann die offizielle Siegerliste und die Entscheidung: 52:16 Minuten für den Belgischen EJOT Team Athleten Marten van Riel und nur eine Sekunde dahinter Justus Nieschlag mit 52:17 Minuten. Auf Platz 3 lief Anthony Pujades (Frankreich) ins Ziel.

Somit ein komplettes Podium mit EJOT Team TV Buschhütten Bundesliga Athleten.

O-Ton Justus Nieschlag zum Rennen:

„…Nach einer soliden Schwimmleistung konnte ich mich auf der sehr anspruchsvollen Radstrecke mit einer 5-Mann Gruppe absetzen. Wir waren uns direkt einig, arbeiteten gut zusammen und konnten so unseren Vorsprung mit jedem Kilometer ausbauen. B

eim abschließenden Lauf setzte ich mich zusammen mit Marten und Anthony (beide Teammitglieder meines Bundesligavereins aus Buschhütten) vom Feld ab.

Es war ein sehr taktischer Lauf, teils sehr kontrolliert, aber immer wieder mit Attacken. Etwa einen Kilometer vor dem Ziel entschied ich mich für einen Angriff, welchen ich bis zur Ziellinie durchzog. Auf der Zielgeraden war nur noch Marten an meinen Versen.

Mit letzter Kraft stolperten wir beide ins Ziel und wurden bis zur Siegerehrung im Unklaren gelassen, wer das Rennen nun gewonnen hatte.

Wir waren beide der Meinung es war einfach Zeitgleich. Am Ende entschieden die Kampfrichter zu Gunsten von Marten. Ich bin dennoch überglücklich meine Saison mit einem guten Gefühl abschließen zu können…“

Autor: Rainer Jung, web: justus-nieschlag.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

    Schreibe einen Kommentar

    nach oben