Sie sind hier
Home > Triathlon > Erster Teamsprint der Saison der Triathleten des TSSH

Erster Teamsprint der Saison der Triathleten des TSSH

Triathleten des TSSH beim ersten Teamsprint der Saison der 2. Triathlonbundesliga Süd in Viernheim am Start. (Foto: Tri-Sport Saar-Hochwald e.V.)
Triathleten des TSSH beim ersten Teamsprint der Saison der 2. Triathlonbundesliga 
Süd in Viernheim am Start. (Foto: Tri-Sport Saar-Hochwald e.V.)

Viernheim, 25.08.2019. Das Triathlon Team DSW Darmstadt II hat am Samstag das vierte von fünf Saisonrennen der Zweiten Triathlon-Bundesliga Süd in Viernheim, welches im Rahmen eines Teamsprints ausgetragen wurde, gewonnen.

Darmstadt baute damit seinen Vorsprung an der Tabellenspitze aus.

Das Team des Tri-Sport Saar-Hochwald

kam bei dem Rennen über die Sprintdistanz nach 1:05:30 Stunden ins Ziel und belegten den 12. Platz in der Tageswertung. Yves Becker , Sebastian Dahl, Joshua und Jérôme Peter kamen mit einem Rückstand von 2:36 Minuten auf den Tagesieger ersatzgeschwächt ins Ziel.

Auch beim vierten von fünf Saisonrennen blieb das Team des Tri-Sport Saar-Hochwald vom Verletzungspech nicht verschont.

Nachdem bereits zwei Athleten verletzungsbedingt abgesagt hatten, musste auch im direkten Vorfeld des Wettkampfes auf den fünften Starter krankheitsbedingt verzichten werden.

Somit musste mit der Minimalbesetzung von vier Athleten der Wettkampf in Angriff genommen werden. Der weitere Ausfall eines Athleten hätte automatisch den letzten Platz in der Tagewertung bedeutet.

Nach großem Kampf der Athleten auf der Radstrecke wo man sich nur mit vier Fahrern in der Führungsarbeit abwechseln konnte, zeigten sich die Athleten nach dem Zieleinlauf mit ihrer Leistung zufrieden.

„ Mehr ging heute nicht, aber das Ganze lässt hoffen auf einen guten Saisonabschluß beim letzten Rennen in Baunatal nächste Woche“ so Joshua Peter. Jedoch scheint der sportliche Klassenerhalt für das Team aus dem Kreis Merzig-Wadern eine Herkulesaufgabe zu werden.

So müsste in der letzten Tageswertung ein um vier Plätze besseres Ergebnis erbracht werden als die vor den Saarländern platzierte Equipe aus Forschheim.

Autor: Thorsten Peter, web: tri-sport.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben