Sie sind hier
Home > Radsport > Saarländischer Mountainbike-Nachwuchs bei Bundesnachwuchssichtung Top Ten Platzierungen

Saarländischer Mountainbike-Nachwuchs bei Bundesnachwuchssichtung Top Ten Platzierungen

Máté Balázs, Bike AID in Weißenfels. (Foto: SRB)
Máté Balázs, Bike AID in Weißenfels. (Foto: SRB)

Saarländischer Mountainbike-Nachwuchs fährt bei Bundesnachwuchssichtung in Weißenfels Top Ten Platzierungen ein – Thore Hemmerling bei den Elite-Herren auf Platz 7.

Am vergangenen Wochenende wurde in Weißenfels/Sachsen-Anhalt der zweite Lauf zur Nachwuchssichtung (U15 bis U17) sowie der zweite Lauf der MTB Bundeliga ausgetragen. Mit dabei waren zahlreiche Nachwuchsfahrer des MTB Landeskaders, die die weite Anreise nach Sachsen-Anhalt auf sich nahmen, um weitere Wettkampfpraxis zu sammeln.

Bei zunächst extrem schlechten Wetterbedingungen ging es darum, in einem Short Track (Technikmodul) am Samstag ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen, um einen günstigen Startplatz für den Folgetag im XCO Rennen zu sichern. Hier bewies Máté Baláz von BIKE AID erneut sein Ausnahmetalent in der Altersklasse U17 Jugend. Im Rennen gelang es ihm von Startplatz 16 auf Platz 5 vorzufahren. Am Ende fehlten ihm nur ganze 10 Sekunden zu einem Podiumsplatz. Mit dieser Top-Platzierung hat er gleichzeitig eine B-Norm zur Aufnahme in den NK2-Kader (Nationalkader) erfüllt. Einen weiteren Achtungserfolg erzielte Elias Frehde vom RV Schwalbe Eppelborn mit Platz 16 in der gleichen Altersklasse. Ebenfalls eine Top-Platzierung bei der weiblichen Jugend U17 erreichte Jana Lohrmann, BIKE AID mit Platz 7, die sich von Startplatz 13 nach vorne kämpfte. Mit Platz 6 erkämpfte schließlich Lina Lohrmann (BIKE AID) bei den Schülerinnen U13 Lina Lohrmann eine weitere Top-Ten Platzierung

Ebenfalls zur Sache ging es für den saarländischen Top-Nachwuchsfahrer Thore Hemmerling. Der St. Ingberter startete beim Lauf zur internationalen MTB Bundesliga als U23 in der Elite Klasse bei den Herren in Weißenfels. Nach einem perfekten Start konnte er sich in den ersten beiden Runden in der Spitzengruppe behaupten und fuhr im weiteren Verlauf des Rennens am Ende als bester U23 Fahrer auf einen hervorragenden siebten Platz.

Platzierungen der Saarländischen Starter/innen:

Schülerinnen U13 weiblich:
Lina Lohrmann BIKE AID Platz 6

U15 Jugend weiblich:
Anouk Groß RV Tempo Hirzweiler Platz 18
Emilie Schnur RV Tempo Hirzweiler Platz 20
Melissa Molnar RV Taube Orscholz Platz 23
Anastasia Molnar RV Taube Orscholz Platz 24

U17 Jugend weiblich:
Jana Lohrmann BIKE AID Platz 7
Elaine Tiné RSF Phönix Riegelsberg Platz 14

U17 Jugend männlich:
Máté Balázs BIKE AID Platz 5
Elias Frehde RV Schwalbe Eppelborn Platz 16
Tim Willwert RV Tempo Hirzweiler Platz 39

U19 Jugend männlich:
Jan Jürdens RV Tempo Hirzweiler Platz 33

Herren-Elite-int.:
Thore Hemmerling (U23) BIKE AID Platz 7

Autor: Leander Wappler, web: srb-saar.de
Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben