Sie sind hier
Home > Basketball > Thomas Grün bleibt ein Gladiator

Thomas Grün bleibt ein Gladiator

Vertragsverlängerung bei den RÖMERSTROM Gladiators Trier. Thomas Grün bleibt ein Gladiator. (Foto: Simon Engelbert / PHOTOGROOVE)
Vertragsverlängerung bei den RÖMERSTROM Gladiators Trier. Thomas Grün 
bleibt ein Gladiator. (Foto: Simon Engelbert / PHOTOGROOVE)

Der luxemburgische Nationalspieler Thomas Grün verlängert seinen auslaufenden Vertrag um eine weitere Spielzeit.

31 Punkte, 3 Rebounds, 3 Assists und 5 Steals – diese beeindruckenden Statistiken brachte Thomas Grün im letzten Saisonspiel der Gladiatoren beim TEAM EHINGEN URSPRING auf das Parkett. Die Fans der Trierer Profibasketballer können sich auch in der kommenden Saison auf tolle Spiele des Gladiators mit der Rückennummer 10 freuen, denn Grün verlängert seinen auslaufenden Vertrag an der Mosel um ein weiteres Jahr.

„Wir freuen uns sehr,

dass Thomas sich schon so früh für eine Vertragsverlängerung entschieden und sich somit zu unserem Verein bekannt hat. Er ist seit vielen Jahren Teil unseres Programms und hat sich in seiner Zeit bei uns und vor allem in der letzten Saison stetig weiterentwickelt. Mit Thomas bleibt uns ein starker Verteidiger mit einem tollen Charakter erhalten. Wir freuen uns sehr auf die kommende Saison mit unserem Luxemburger“, sagt Geschäftsführer Achim Schmitz über die Vertragsverlängerung von Thomas Grün.

„Er ist einfach toll, dass Thomas seinen Vertrag hier bei uns in Trier um ein weiteres Jahr verlängert hat. Darauf sind wir sehr stolz und es zeigt ganz klar, dass wir uns auf Thomas verlassen können. Kaum ein anderer verkörpert unsere Philosophie und Werte so sehr wie er und das schon seit nunmehr fast fünf Jahren. Seine Rolle im Team wird immer wichtiger und darüber freuen wir uns einfach riesig“, fügt Geschäftsführer Andre Ewertz hinzu.

„Thomas ist eine Personifizierung unsere Philosophie und unseres Kampfgeistes. Er ist ein vorbildlicher Leistungssportler, ein uneingeschränkter Teamspieler und ein fantastischer Mensch. Er hat sich super entwickelt, vor allem auch offensiv und wir werden in der nächsten Saison sehr viel Spaß mit ihm haben. Ich bin sehr froh, dass Thomas bei uns bleibt und bin sicher, dass er seine Entwicklung weiter vorantreibt und uns sehr helfen wird“, sagt Headcoach Marco van den Berg zur Verlängerung von Grün.

Grün, der seit 2016 das Trikot der Gladiatoren trägt,

bestritt in der abgelaufenen Saison alle 28 Spiele für die Moselstädter. Durchschnittlich erzielte er 8,1 Punkte, 3,8 Rebounds und 1,9 Assists pro Partie. Seit dem Sommer 2020 besitzt Grün neben der luxemburgischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft, spielt jedoch weiter für die Nationalmannschaft seines Heimatlandes Luxemburg.

„Ich freue mich sehr, dass ich meinen Vertrag bei den Gladiators verlängern konnte. Ich fühle mich in Trier extrem wohl und die Stadt ist mittlerweile zu meiner zweiten Heimat geworden. Ich freue mich auch, weiterhin vor unseren fantastischen Fans spielen zu dürfen und hoffe, dass sie uns bald wieder in der Arena Trier anfeuern können. Wir haben jetzt zwei Saisons ohne Playoff-Basketball in Trier erlebt, daher ist es mein großes Ziel mit der Mannschaft, nächstes Jahr wieder in die Playoffs einzuziehen – hoffentlich mit unseren Fans im Rücken“, sagt Thomas Grün zu seiner Vertragsverlängerung bei den Gladiatoren.

Autor: Alex Lessenich, web: römerstrom-gladiators.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben