Freundschaftswettkämpfe der Rhythmischen Sportgymnastik

Anna Spanier (hinten) und Valeria Klet beim Schwabenland-Cup in Tübingen. (Foto: Verein)

Anna Spanier (hinten) und Valeria Klet beim Schwabenland-Cup in Tübingen. (Foto: Verein) TV Rehlingen in Tübingen und Nürnberg zu Besuch Für die Gymnastinnen des TV Rehlingen wird es langsam ernst. Die letzten Vorbereitungen und Tests für die Wettkämpfe der Rhythmischen Sportgymnastik auf Bundesebene laufen. So starteten die Mädchen am 5. Mai beim

LG Falkenberg beim 20. Gutenberg-Marathon in Mainz

Laufen bei SPORtregio.de

Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz war Austragungsort des 20. Gutenberg-Marathons. Dies war Anlass für 4 Läufer der LG Falkenberg sich der Marathon- bzw. Halbmarathon-Distanz zu stellen. Über die volle Distanz von 42 Km erzielte Michaela Wichter eine eigene neue Bestzeit mit 3:58:21 Std. und Platz 12 in der W50. Günter Hinkelmann war

Zwei-Seen-Panorama-Erlebnislauf

Laufen bei SPORtregio.de

Drei Läufer der LG Falkenberg starteten beim Erlebnislauf vom Bostalsee zur Primstalsperre über die Langdistanz von 32 Km. Achim Conrad mit der Endzeit von 2:36:13 Std. war Erster des Trios. Michaela Wichter und Günter Hinkelmann finishten an der Otzenhausener Hunnenringhalle mit der Zeit von 3:03 Stunden. Autor: Hans-Thomas Kley, web: zwei-seenlauf.de Diese Berichte

TV Rehlingen richtet Regio-Cup der Rhythmischen Sportgymnastik aus

In Dillingen kämpfen über 100 Gymnastinnen um Tickets zu Wettkämpfen auf Bundesebene. (Foto: Verena Hilt)

In Dillingen kämpfen über 100 Gymnastinnen um Tickets zu Wettkämpfen auf Bundesebene. (Foto: Verena Hilt) Dillingen/Rehlingen Gymnastinnen, Trainer, Eltern und Vorstand - alle packen in Rehlingen zurzeit mit an. Denn am kommenden Wochenende, 13. und 14. April, ist es soweit: Der TV Rehlingen richtet den Regio-Cup Süd in der Rhythmischen Sportgymnastik

Trailläufer Kallisch beim Trail Petit in den Vogesen

Thomas Kallisch von der LG Falkenberg läuft den Trail Petit Ballon in den Vogesen. (Foto: Hans-Thomas Kley)

Thomas Kallisch von der LG Falkenberg läuft den Trail Petit Ballon in den Vogesen. (Foto: Hans-Thomas Kley) Am 17.03.2019 trafen sich in Rouffach/Frankreich 1179 Trailläufer um am Trail Petit Ballon teilzunehmen. Dieser Ultralauf hat schon Tradition und findet in einer Höhe von 200 bis 1300 Metern über N.N. auf einer Länge von

Nahe Crosslauf Serie 2019

Laufen bei SPORtregio.de

Die 10. Auflage des Peter-Drey-Crosslaufs in Weierbach war in diesem Jahr wieder der 2. Lauf der diesjährigen Nahe-Crosslauf-Serie. Start und Ziel waren wie immer am Sportplatz auf der Bein. Bei feuchten 2 Grad wurden die Langstreckler auf die im Bereich des Sportplatzes sehr matschige 7900 Meter lange Strecke in den Wald am

10. OIE-Nahe-Crosslauf-Serie Oberbrombach

Alfred Köhler und Hans-Thomas Kley. (Foto: LG Falkenberg) Der Atzenkleb-Crosslauf fand als erster Lauf der 10. OIE-Nahe-Crosslauf-Serie statt. Die Starter über die Langstrecke hatten, bei feuchten und kühlen 3 Grad, insgesamt 6 Runden und 7400 Meter zu laufen. Dies bedeutete 6 mal hinter dem Sportplatz mit Gefälle in den Wald und mit einer

35. Mörschieder Silvesterlauf

Laufen bei SPORTregio.de

Am 31. Dezember steht bei den Läufern der Region der Mörschieder Silvesterlauf immer ganz oben auf dem Terminkalender. So auch im Jahr 2018. Von der LG Falkenberg waren 5 Läufer am Start über die 10 Kilometer Langstrecke. Die Strecke führte wie immer vom Sportheim des TUS Mörschied in Richtung Herborn

17. Bärenfels Heiligabendlauf

Robert Feller und seine Helfer vom Bärenfels-Team luden auch im Jahr 2018 zum Bärenfels-Heiligabendlauf. Es war schon die 17. Auflage der besonderen Veranstaltung. Für die meisten Läufer ist der Heiligabendlauf am Bärenfels die vorletzte Fitnessprüfung im Jahr. Der Herausforderung der 8,5 Kilometer-Strecke stellten sich auch vier Läufer der LG Falkenberg, bei insgesamt

LG Falkenberg beim Nachtwächterlauf Ottweiler

LG Falkenberg beim Nachtwächterlauf Ottweiler

Der diesjährige Nachtwächterlauf in Ottweiler war insgesamt schon die 14. Auflage des Volkslaufs durch die Ottweilerer Altstadt. Zwei Läufer der LG Falkenberg waren ebenfalls unter den insgesamt 262 Startern auf der 10 KM-Strecke. Für die 10 Kilometer-Distanz waren 4 Runden zu je 2,5 Kilometer, auf der mit Fackeln und Laternen