27. DEULUX-Lauf in Langsur

Laufen bei SPORtregio.de

Seit über 25 Jahren erfreut sich der grenzüberschreitende Volkslauf in Langsur großer Beliebtheit. Auch die LG Falkenberg war zum wiederholten Mal, im Ort an der Sauer, am Start. Bei über 1050 Teilnehmern, alleine beim 10-Km-Hauptlauf, wurde mit Chip gestartet und hiermit Brutto- und exakte Nettozeiten ermittelt. Die Strecke führte von Langsur

Hoxberg Berglauf

Laufen bei SPORtregio.de

Ein Berglauf hat seine besonderen Reize. Dies war auch Hans-Thomas Kley von der LG Falkenberg bewusst als er sich für den Hoxberg Berglauf anmeldete. Der Hoxberg Berglauf in Lebach wurde bereits zum sechsten Mal ausgetragen und startete am Geschwister-Scholl Gymnasium. Große Teile der Strecke über 10 Kilometer hatten Trail-Charakter und waren

München-Marathon 2018

München-Marathon 2018

Michaela und Knut Wichter von der LG Falkenberg waren nach München gereist um am diesjährigen München-Marathon teilzunehmen. Bei weiss-blauem Himmel und Temperaturen über 20 Grad wurde den Läufern über die 42,195 Kilometer alles abverlangt. Nach dem Start in der Nähe des Olympia-Stadions ging es Richtung Englischen Garten um dort den Nordteil

Lausitzer Seenland 100

Lausitzer Seenland 100

Die Veranstaltung Lausitzer Seenland 100 ist eine Sportveranstaltung mit einem sehr breit gefächterten Angebot an Ausdauersportarten. In der Lausitz, zwischen Dresden und Berlin um Großräschen, fanden am 6.-8. Juli verschiedenste Wettbewerbe mit den Disziplinen Laufen, Radfahren, Skaten, Walken, Wandern, Run & Bike und Schwimmen statt. Drei Läufer der LG Falkenberg waren

Hunsrück-Trail 2018

LG Falkenberg

(Foto: LG Falkenberg) Der TUS Mörschied lud zum vierten Hunsrück-Trail an den Sportplatz Mörschied ein. Dieser Einladung folgten auch 4 Läufer der LG Falkenberg. Drei Läufer der LG Falkenberg begaben sich auf die Königsdistanz über 27 Kilometer. Nach dem Start der 27 Kilometerstrecke ging es vom Mörschieder Sportplatz zur „Mörschieder Burr“. Nachdem

13. Freundschaftslauf der LG Falkenberg

13. Freundschaftslauf der LG Falkenberg

13. Freundschaftslauf „Rund um den Falkenberg“ Die LG Falkenberg hatte zu ihrem 13. Freundschaftslauf „Rund um den Falkenberg“, nach Gimbweiler eingeladen und 106 Teilnehmer waren gekommen. Strecken über 7, 8, 9 und 10 Kilometer und eine Walkingrunde waren im Angebot für die Läufer der verschiedenen befreundeten Lauftreffs. Die Veranstaltung fand bei besten

8. SH-Supertrail / 124 Kilometer in 2 Tagen mit über 3400 Höhenmetern über den Saar – Hunsrück – Steig

8. SH-Supertrail / 124 Kilometer in 2 Tagen mit über 3400 Höhenmetern über den Saar – Hunsrück – Steig

Am Freitag, den 11. Mai 2018 hieß es wieder: „Laufschuhe an und los!“ Und zwar nicht auf asphaltierten Wegen und Straßen, sondern über steinige, felsige Pfade, Feldwege und über Wurzelwerk beim SH-Supertrail. Gestartet wurden die rund 50 Teilnehmer pünktlich morgens um 7:00 Uhr in Kempfeld an der Wildenburg. Von dort

Deutschland-Cup der Rhythmischen Sportgymnastik in Ahrensburg

Deutschland-Cup der Rhythmischen Sportgymnastik in Ahrensburg

Die Gymnastinnen vom TV Rehlingen zeigten beim Deutschland-Cup stabile Leistungen (v.l.n-r): Michelle Auer, Emilie Mathis und Anna Spanier. TV Rehlingen zeigt stabile Leistungen beim Deutschland-Cup Rehlingen/Ahrensburg Am vergangenen Wochenende, vom 12. bis 13. Mai, fand in Ahrensburg der Deutschland-Cup in der Rhythmischen Sportgymnastik statt. Dabei konnten drei Gymnastinnen des TV Rehlingen ihr

8. Vatertagslauf in Rhaunen

8. Vatertagslauf in Rhaunen

Vatertag heißt für die meisten Männer Wandern, Grillen und Biertrinken. Nicht so für 3 Läufer der LG Falkenberg. Sie nahmen, wie schon oft, am Vatertagslauf in Rhaunen teil. Alfred Köhler gönnte sich die 5 Kilometerrunde und Knut Wichter und Hans-Thomas Kley starteten über die 10 Kilometer-Distanz. Pünktlich zum Start um 11:45

Lohner`s Vulkan Marathon

Laufen bei SPORtregio.de

Michaela und Knut Wichter von der LG Falkenberg starteten zum wiederholten Mal beim Vulkan Marathon in der Eifel über die Distanz von 10.000 Meter. Bei der 37. Auflage der Veranstaltung überquerten die Beiden gemeinsam die Ziellinie mit folgenden Endzeiten und Platzierungen. Michaela Wichter erzielte mit der Zeit von 54:48 Minuten Platz