DEULUX-Lauf Langsur

Anfang November lockt der DEULUX-Lauf in Langsur hunderte von Läufern an die Sauer im deutsch-luxembourger Grenzgebiet.(Foto: Kley)

Anfang November lockt der DEULUX-Lauf in Langsur hunderte von Läufern an die Sauer im deutsch-luxembourger Grenzgebiet. In diesem Jahr waren es allein 1450 Läufer über die Distanz von 10 Kilometer. Bei trockenen 6 Grad starteten unter ihnen auch Michaela Wichter und Hans-Thomas Kley von der LG Falkenberg. Nach dem Start in Langsur

Rursee-Marathon

Tanja und Oliver Heidrich von der LG Falkenberg starteten beim 23 Rursee-Marathon über die 16,5 Kilometer-Strecke und finishten mit der Zeit von 1:43:38 Stunden. Tanja Heidrich belegt mit dieser Zeit den Platz 14. in der W45 und Oliver Heidrich Platz 65 in der M50. Autor: Hans-Thomas Kley, web: rursee-marathon.de Diese Berichte könnten

Budapest-Marathon 2019

34. Budapest Marathon und Differdange. (Foto: Hans-Thomas Kley)

34. Budapest Marathon und Differdange. (Foto: Hans-Thomas Kley) Der Budapest-Marathon 2019 in der ungarischen Haupstadt war in diesem Herbst das Ziel der LG Falkenberg. Sigrid Caspary und Hans-Thomas Kley starteten am 29.09.auf der 30 km Distanz in Budapest. Beim Start auf Höhe der Elisabeth-Brücke lief man zuerst Donau abwärts und überquerte die

Hunsrück Halb-Marathon 2019

Laufen bei SPORtregio.de

Michaela und Knut Wichter von der LG Falkenberg starteten beim diesjährigen Hunsrück Halb-Marathon in Kastellaun. Die Halb-Marathon Distanz führte von Kastellaun über die zum Radweg umgebaute ehemalige Bahnstrecke nach Simmern. Im Ziel am Marktplatz in Simmern konnte Michaela Wichter mit der Zeit von 1:53:30 Std. den 5. Platz in der

Starker Nachwuchs in Rehlingen

Die Gymnastinnen (vlnr) Lena Felk, Diana Schreiber, Lana Gottmann, Sophia Kimmel, Marta Jacak, Darja Usoltsev, Valeria Schierling, Valentina Schober und Alissa Klet mit Trainerteam (vlnr) Julia Federspiel, Anna und Lisa Spanier, Irina Schönmaier, Galina Ellert, Michelle Lesch und Monika Stefan. (Foto: Verein)

Die Gymnastinnen (vlnr) Lena Felk, Diana Schreiber, Lana Gottmann, Sophia Kimmel, Marta Jacak, Darja Usoltsev, Valeria Schierling, Valentina Schober und Alissa Klet mit Trainerteam (vlnr) Julia Federspiel, Anna und Lisa Spanier, Irina Schönmaier, Galina Ellert, Michelle Lesch und Monika Stefan. (Foto: Verein) Sportgymnastinnen holen bei Landesmeisterschaft der Kleinsten vier Medaillen Ganz schön

5. Hunsrück-Trail Mörschied

Das Team der LG Falkenberg. (Foto: Hans-Thomas Kley)

Das Team der LG Falkenberg. (Foto: Hans-Thomas Kley) Bereits zum fünften Mal wurde am Sonntag den 16. Juni der Hunsrück-Trail gestartet. Nach dem Start der 25 Kilometerstrecke ging es vom Mörschieder Sportplatz zur „Mörschieder Burr“. Nachdem Herborn gestreift wurde führte die Strecke in Richtung dem Kirschweilerer Ortsteil Lüh. Noch vor dem Erreichen der

9. Rhaunener Vatertagslauf

Team LG Falkenberg (Foto: Hans-Thomas Kley)

Team LG Falkenberg (Foto: Hans-Thomas Kley) Christi Himmelfahrt heißt für Läufer immer Vatertagslauf in Rhaunen. Dies hat sich in den letzten neun Jahren so eingebürgert. Von der LG Falkenberg waren auch 5 Läufer am Start an der Kirche im Zentrum von Rhaunen. Alfred Köhler startete auf der 5 Kilometer-Distanz und am Start

47. Gutsmuths-Rennsteiglauf

Die Läufer/innen von der LG Falkenberg. (Foto: Hans-Thomas Kley)

Die Läufer/innen von der LG Falkenberg. (Foto: Hans-Thomas Kley) Im ostdeutschen Thüringen fand am 18. Mai 2019 bereits der 47. Gutsmuths-Rennsteiglauf statt. Die auch als längster Crosslauf Deutschlands bezeichnete Traditionsveranstaltung war in diesem Jahr Ziel von insgesamt 17000 Läuferinnen und Läufern. Zur Wahl standen drei Hauptstrecken von Halbmarathon (10000 Starter in Oberhof),

Freundschaftswettkämpfe der Rhythmischen Sportgymnastik

Anna Spanier (hinten) und Valeria Klet beim Schwabenland-Cup in Tübingen. (Foto: Verein)

Anna Spanier (hinten) und Valeria Klet beim Schwabenland-Cup in Tübingen. (Foto: Verein) TV Rehlingen in Tübingen und Nürnberg zu Besuch Für die Gymnastinnen des TV Rehlingen wird es langsam ernst. Die letzten Vorbereitungen und Tests für die Wettkämpfe der Rhythmischen Sportgymnastik auf Bundesebene laufen. So starteten die Mädchen am 5. Mai beim

LG Falkenberg beim 20. Gutenberg-Marathon in Mainz

Laufen bei SPORtregio.de

Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz war Austragungsort des 20. Gutenberg-Marathons. Dies war Anlass für 4 Läufer der LG Falkenberg sich der Marathon- bzw. Halbmarathon-Distanz zu stellen. Über die volle Distanz von 42 Km erzielte Michaela Wichter eine eigene neue Bestzeit mit 3:58:21 Std. und Platz 12 in der W50. Günter Hinkelmann war