Hoffenheim erreicht nach Auswärtssieg die Zwischenrunde

TSG 1899 Hoffenheim bei SPORTregio.de

Der Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat mit dem 2:0 Auswärtssieg bei Slovan Liberec in Tschechien erstmals die Zwischenrunde mit dem „Sechzehntelfinale“ im Europacup-Wettbewerb erreicht. Der Österreicher Christoph Baumgartner brachte die Kraichgauer in der 77. Minute mit 1:0 in Führung und kurz vor Spielende verwandelte Andrej Kramaric einen Handelfmeter in der 89.