Emely Rothfuchs Deutsche Meisterin

(v.l.) Frieda Schulz, Landestrainerin Barbara Bruce-Micah und Emely Rothfuchs. (Foto: Privat)

(v.l.) Frieda Schulz, Landestrainerin Barbara Bruce-Micah und Emely Rothfuchs. (Foto: Privat) Bei den Deutschen U16-Meisterschaften am 4./5. September in Hannover war Emely Rothfuchs (TV Homburg) die herausragende Repräsentantin des Saarländischen Leichtathletik-Bundes. Über 300 Meter beherrschte sie die Konkurrenz bereits im Vorlauf als Schnellste in persönlicher Bestzeit von 40,88 Sekunden. Das war

Zwei Saarlandrekorde in Regensburg

leichtathletik bei SPORTregio.de

Bei Teil eins der Sparkassen-Gala in Regensburg, der sog. Laufnacht am 19.6.21, fielen zwei Saarlandrekorde. Über 5.000 Meter der Frauen verbesserte Sara Benfares (LC Rehlingen) den 13 Jahre alten Rekord von Susanne Hahn (SV schlau.com Saar 05) um 2,44 Sekunden auf 15:40,97 Minuten. In der Schwüle des Samstagabends belegte sie

Drei Saarlandrekorde an einem Tag

leichtathletik bei SPORTregio.de

Saarlandrekord von Sophie Gimmler Sophie Gimmler (LC Rehlingen) hat am 12. Juni 2021 bei einem Normwettkampf in Fränkisch-Crumbach ihren eigenen Saarlandrekord gebrochen. Mit 65,77 Metern verbesserte die 25-Jährige ihre eigene Bestmarke, die sie 2017 ebenfalls in Fränkisch-Grumbach aufgestellt hatte, um zwei Zentimeter. Wie schon vergangenen Sonntag bei den Deutschen Meisterschaften in

Vier Saarländer*innen bei Deutschen Hallenmeisterschaften

Saarländischer Leichtathletik Bund bei SPORTregio.de

An den Deutschen Hallenmeisterschaften am 20./21.2.21 in Dortmund, die unter komplizierten Hygiene-Bedingungen ausgetragen werden, beteiligen sich vier SLB-Vertreter*innen. Wenn man die Meldeliste betrachtet, kann man für sie einige Medaillen-Chancen herauslesen. Bei den Frauen über 400 Meter gilt die Chemnitzerin Titelverteidigerin Corinna Schwab als klare Favoritin. Um die Silbermedaille wird sich Laura

Vielversprechender Auftakt der Sprinter

Vielversprechender Auftakt der Sprinter. (Foto: Lutwin Jungmann)

Vielversprechender Auftakt der Sprinter. (Foto: Lutwin Jungmann) Nach schier endloser Wettkampfpause haben einige saarländische Sprinterinnen und Sprinter am 4. Juli die Chance genutzt, mit Verve und Erfolg in die verspätete Saison zu starten. Bei einem Einladungssportfest am 4. Juli 2020 in Wetzlar glänzten drei Frauen und zwei Männer in den Kurzsprints. Über 200

Dem Morast getrotzt – Vier DM-Medaillen in Sindelfingen

Für den dritten Platz in der Klasse W40 wurde Martina Schumacher (links) mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. (Foto: Lutwin Jungmann) Eine Tapferkeitsmedaille haben alle verdient, die bei den Deutschen Crosslauf-Meisterschaften am 7. März in Sindelfingen das Ziel erreichten. Tagelanger Dauerregen vor dem Wettkampftermin hatte der Liegewiese des Badezentrums arg zugesetzt. Spätestens nach

Halbmarathon-WM abgesagt

Saarländischer Leichtathletik Bund bei SPORTregio.de

Wenige Stunden nach der Nominierung der deutschen Teilnehmer bei der Halbmarathon-WM in Gdynia kam die Nachricht von der Weltorganisation World Athletics, dass die Halbmarathon-WM wegen der Gefährdung durch das Corona-Virus auf Oktober verschoben worden sei. Tobias Blum, der sich auf den Einsatz im Nationalteam sehr gefreut hatte, reagierte enttäuscht. „Ich bin

Zwölfmal Edelmetall bei Senioren-DM in Erfurt

Christine Ecker (LA Team Saar). (Foto: Lutwin Jungmann)

Christine Ecker (LA Team Saar). (Foto: Lutwin Jungmann) Die 15 gestarteten Saar-Senioren kehrten von den Deutschen Hallen- und Winterwurf-Meisterschaften in Erfurt mit einer insgesamt sehr guten Bilanz von 12 Medaillen zurück: viermal Gold, viermal Silber und viermal Bronze konnten sie vermelden. Erfolgreichste Saarländerin war Silvia Gallelli vom TV Dillingen. Sie erkämpfte sich in

Drei DM-Medaillen für SLB-Athletinnen

Lisa Maihöfer und Abig Adjei freune sich über Ihre Erfolge bei der DM in Leipzig. (Foto Lutwin Jungmann)

Lisa Maihöfer und Abig Adjei freune sich über Ihre Erfolge bei der DM in Leipzig. (Foto Lutwin Jungmann) Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften am Wochenende (22./23.2.20) in Leipzig waren ausschließlich Frauen des SLB am Start und erreichten sechsmal einen Finalplatz. Die drei Rehlingerinnen eroberten jeweils eine Medaille. Während die Silbermedaille für Laura

Landesrekorde bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften

Landesrekord für Katrin Marx. (Foto: Lutwin Jungmann)

Landesrekord für Katrin Marx. (Foto: Lutwin Jungmann) Bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften am 15./16.2.20 in Neubrandenburg ist das Saarland mit vier Athleten vertreten. Am Samstag liefen Katrin Marx und Hannah Rödel (beide LC Rehlingen) über 3.000 Meter der weiblichen U20 fast zeitgleich ins Ziel und auf das Podium der besten Acht. Die 18-jährige