Wasserburg souverän

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

Nach vier Wochen Zwangspause aufgrund mehrerer Corona-Infektionen hatten die Inexio Royals Saarlouis am fünften Spieltag erst ihren zweiten Einsatz. Gegner in der Stadtgartenhalle war die Mannschaft des TSV 1880 Wasserburg. Wasserburg fand besser ins Spiel und ging zu Beginn mit 0:5 in Führung. Die Royals spielten konzentriert in der Defense und

Endlich: Erstes Heimspiel der Royals in der Toyota-DBBL

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

Am Sonntag, 29. November um 15 Uhr, findet möglicherweise das erste Heimspiel der inexio Royals Saarlouis in dieser Saison statt. (Live by Sporttotal.tv) Möglicherweise deshalb, weil in Zeiten wie diesen ein kleines Restrisiko bleibt. So werden z.B. alle Spielerinnen jetzt wöchentlich auf das Corona-Virus getestet und das Ergebnis in der Regel

Royals können auch gegen Freiburg nicht spielen

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

Wurde das Ligaspiel am vergangenen Sonntag gegen Heidelberg auf Empfehlung des Gesundheitsamtes Saarlouis vorsorglich abgesagt, haben die inexio Royals Saarlouis mittlerweile Gewissheit, dass etliche Spielerinnen mit dem SARS Covid-19 Virus infiziert sind. Das ergab eine Abstrichuntersuchung. Deswegen muss auch das nächste Ligaspiel am kommenden Sonntag gegen die Eisvögel USC Freiburg auf

Royals verpflichten Slovenin Ela Micunovic

TV Saarlouis, Royals, Basketball, Ela Micunovic. (Foto: Verein)

TV Saarlouis, Royals, Basketball, Ela Micunovic. (Foto: Verein) Die inexio Royals Saarlouis haben kurz vor dem ersten Bundesligaspieltag die 23-jährige Slovenin Ela Micunovic verpflichtet. Die 182 cm große Ela spielte bereits in der 2. DBBL für Mainz und Bamberg auf der Shooting-Guard-Position und erzielte in der letzten Saison im Schnitt 12,8 Punkte. Die

Heimspiele der inexio Royals Saarlouis bis auf weiteres ohne Zuschauer

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

In Abstimmung mit der zuständigen Ortspolizeibehörde und dem Gesundheitsamt werden die Heimspiele der inexio Royals Saarlouis in der DamenBasketballBundesliga bis auf weiteres ohne Zuschauerbeteiligung stattfinden. Der Anstieg der Coronafälle im gesamten Land verlangt diese Maßnahme. Der Verein hat sowohl für seine Spielerinnen, Mitarbeiter und Helfer wie auch für seine Zuschauer eine

Niederlage beim Aufsteiger Stuttgart

Basketball bei SPORTregio.de

Am 18.10.2020 stand der zweite Spieltag in der WNBL an, für den die inexio Royals die Anreise nach Schwaben zum RegioTeam Stuttgart antraten. Der Aufsteiger aus Stuttgart zeigte bereits in der vergangenen Woche eine gute Leistung gegen die Basket-Girls Rhein-Neckar aus Heidelberg, gegen die sie lediglich mit einem Punkt unterlagen. Die

Auftaktsieg gegen Freiburg mit Wermutstropfen

Auftaktsieg mit Wermutstropfen. USC Freiburg vs. inexio Royals Saarlouis (65:75). (Foto: TV Saarlouis Royals Pressestelle)

Auftaktsieg mit Wermutstropfen. USC Freiburg vs. inexio Royals Saarlouis (65:75). (Foto: TV Saarlouis Royals Pressestelle) Am 11.10.2020 fand der erste Spieltag in der WNBL-Saison 2020/2021 statt. Dieser führte das Team der inexio Royals Saarlouis in den Breisgau zum USC Freiburg, wo es in der Sepp-Glaser-Halle um 12:00 Uhr zum Sprungball ging. Die

Spiele mit Zuschauern möglich – jedoch nur mit personalisierter Dauerkarte!

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

Royals-Fans aufgepasst: Spiele mit Zuschauern möglich – jedoch nur mit personalisierter Dauerkarte! Eine sehr erfreuliche Nachricht kommt von den Bundesliga-Damen der inexio Royals Saarlouis. Auch in der bevorstehenden Saison können – Stand heute – Basketballspiele mit Zuschauern stattfinden. Der Vorstand der Royals hat zusammen mit dem Hygienebeauftragten des Vereins ein Konzept

Mit Zuversicht in die neue Spielzeit – Royals steigen ins Training ein

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

Nachdem nun die letzten Spielerinnen der inexio Royals in Saarlouis eingetroffen sind, startet das Team in der kommenden Woche ins Training. Alle Spielerinnen und Staff-Mitglieder wurden auf das Corona-Virus getestet. Die Tests fielen allesamt negativ aus, sodass es derzeit zu keinerlei Einschränkungen kommt. Marc Hahnemann gab derweil bekannt, dass zwei Perspektivspielerinnen