RÖMERSTROM Gladiators Trier verlieren auch zweites Playoff-Spiel gegen Nürnberg

RÖMERSTROM Gladiators Trier verlieren auch zweites Playoff-Spiel gegen Nürnberg.(Foto: Photogroove/Simon Engelbert)

(Foto: Photogroove/Simon Engelbert) Da war richtig Feuer drin. Nach einer hart umkämpften Partie, an dessen Ende vier Spieler der RÖMERSTROM Gladiators Trier vorzeitig mit fünf Fouls auf die Bank mussten, müssen die Gladiatoren die zweite Niederlage im zweiten Playoff-Viertelfinalspiel gegen die Nürnberg Falcons hinnehmen. Damit ist Spiel Drei am Freitag schon

RÖMERSTROM Gladiators Trier wollen Serienausgleich im ersten Playoff-Heimspiel

RÖMERSTROM Gladiators Trier wollen Serienausgleich im ersten Playoff-Heimspiel

(Foto: Verein) Die RÖMERSTROM Gladiators Trier wollen am Mittwoch, den 10. April 2019 (Livestream auf airtango.live) im ersten Playoff-Heimspiel gegen die Nürnberg Falcons den Ausgleich der Playoff-Serie. Nach der deutlichen Auswärtsniederlage ist das auch nötig, um nicht am Freitag den Falcons schon den Matchball zu bescheren. Sprungball der Partie in der

Gladiatoren gegen Falken – Erstes Playoffspiel in Nürnberg

Gladiatoren gegen Falken – Erstes Playoffspiel in Nürnberg

(Foto: Photogroove / Simon Engelbert) Es ist die spannendste Zeit der Saison - Playoffs. Im ersten Endrundenspiel treffen die RÖMERSTROM Gladiators Trier am Samstag, den 06. April 2019 auf die Nürnberg Falcons (Livestream auf airtango.live). Die Falken hatten in der regulären Saison den dritten Tabellenplatz erreicht und gehen damit als Favorit

INFINKON – Gesundheitsmanagement mit Fokus auf Nachhaltigkeit

INFINKON – Gesundheitsmanagement mit Fokus auf Nachhaltigkeit

(Foto: Photogroove / Simon Engelbert) Die INFINKON Health AG steht für Betriebliches Gesundheitsmanagement nach Maß und sorgt mit individuellen Konzepten für zufriedene, leistungsfähige und nachhaltig gesunde Mitarbeiter bzw. Mitglieder in Unternehmen und Organisationen. Auch die RÖMERSTROM Gladiators Trier vertrauen auf das Wissen des unabhängigen Experten, der die Basketballer bereits seit Gründung des

RÖMERSTROM Gladiators fahren wichtigen Sieg in Heidelberg ein

RÖMERSTROM Gladiators fahren wichtigen Sieg in Heidelberg ein

(Foto: Photogroove / Simon Engelbert) Die RÖMERSTROM Gladiators Trier haben am Sonntagabend die nächsten Big Points im Kampf um die Playoffs gesammelt. Gegen die MLP Academics Heidelberg zeigten die Gladiatoren über weite Strecken eine gute Partie und gewannen das Spiel am Ende absolut verdient mit 82:78. Und das auch noch beim

RÖMERSTROM Gladiators bestreiten Top-Spiel in Heidelberg

(Foto: Photogroove / Simon Engelbert)

(Foto: Photogroove / Simon Engelbert) Es war ein Basketballabend der begeisternden Sorte. Die RÖMERSTROM Gladiators Trier konnten sich am Samstagabend vor 4087 Zuschauern in der Arena Trier mit 82:74 gegen die Rostock Seawolves durchsetzen. Die Gladiatoren zeigten dabei vor allem in der ersten Hälfte eine starke Partie und gewannen das Spiel

Simon Schmitz verlängert bei den RÖMERSTROM Gladiators

(Foto: Photogroove / Simon Engelbert)

(Foto: Photogroove / Simon Engelbert) „Die Stadt ist auf jeden Fall unsere zweite Heimat geworden“ Er ist Identifikationsfigur, Leader und Publikumsliebling. Der Weg der RÖMERSTROM Gladiators Trier ist ganz eng verbunden mit dem Weg von Simon Schmitz. Und das wird auch zwei weitere Jahre so bleiben, denn der Point Guard hat seinen