Rhein-Neckar Löwen gewinnen das Spitzenspiel in Berlin

Handball bei SPORTregio.de

Berlin/Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen haben das Spitzenspiel in der Handball-Bundesliga auswärts bei den Füchse Berlin souverän mit 29:23 Toren gewonnen. Das Team von Löwen-Trainer Martin Schwalb hatte einen perfekten Start und lag in der 6. Minute bereits mit 5:0 in Führung. Die Füchse kamen in der ersten Halbzeit auf 10:12 heran,

Löwen werden mit dem siebten Sieg Gruppensieger

Handball bei SPORTregio.de

Mannheim. Die Handballer der Rhein-Neckar Löwen haben das Nachholspiel in der EHF European League gegen die slowenische Mannschaft von RK Trimo Trebnje mit 31:28 Toren in der SAP-Arena gewonnen. Bereits zur Halbzeit führten die Löwen mit 15:11. Für das Löwen-Team von Trainer Martin Schwalb war es der siebte Sieg im achten

Rhein-Neckar Löwen verlieren das Auswärtsspiel in Göppingen

Handball bei SPORTregio.de

Göppingen/Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen sind nach der Winterpause und der Handball-WM mit einer 32:34-Niederlage bei Frisch Auf Göppingen in das neue Jahr gestartet. Beim Auswärtsspiel vom 18. Spieltag in der Handball-Bundesliga taten sich die Löwen schwer und lagen zur Halbzeit mit 17:19 Toren zurück. In der zweiten Halbzeit kamen die Rhein-Neckar

Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Schaffhausen

Handball bei SPORTregio.de

Schaffhausen. Einen Tage nach dem 30:30-Unentschieden haben die Rhein-Neckar Löwen das zweite Spiel bei den Kadetten Schaffhausen mit 34:27 Toren gewonnen. Zur Halbzeit war das Spiel in der EHF European League mit 15:15 noch ausgeglichen. Doch in der zweiten Halbzeit zeigte das Löwen-Team von Trainer Martin Schwalb eine starke Leistung

Rhein-Neckar Löwen holen in Schaffhausen einen Punkt

Rhein-Neckar Löwen bleiben nach Auswärtssieg an Spitzenreiter Kiel dran. (Foto Verein)

Schaffhausen. Die Rhein-Neckar Löwen haben nach der Pause wegen der Handball-WM gegen die Kadetten Schaffhausen in der EHF Euro League 30:30-Unentschieden gespielt. Zur Halbzeit lagen die Löwen noch mit 17:13 Toren in Führung. Die Rhein-Neckar Löwen mussten auf ihre WM-Spieler Romain Lagarde (FRA) sowie die beiden Schweden Albin Lagergren und Andreas

Löwen-Kreisläufer Jannik Kohlbacher hat für die Handball-WM abgesag

Handball bei SPORTregio.de

Mannheim. Der Handballer Jannik Kohlbacher von den Rhein-Neckar Löwen hat wegen einer erneuten Ellbogenverletzung für die Handball-WM in Ägypten vom 13. bis 31. Januar 2021 abgesagt. Der 25-Jährige musste bereits Mitte September wegen der Verletzung am Ellbogen pausieren. Kohlbacher, der am 19. Juli 1995 in Bensheim geboren wurde, wechselte im Sommer

Rhein-Neckar Löwen verpflichten Nationalspieler Juri Knorr

Handball bei SPORTregio.de

Mannheim. Der Handball-Nationalspieler Juri Knorr von GWD Minden wechselt zur neuen Saison 2021/2022 zu den Rhein-Neckar Löwen. Der 20-Jährige hat beim zweimaligen deutschen Meister einen Dreijahresvertrag unterschrieben. "Juri ist ein absolutes Ausnahmetalent. Wir sind stolz, dass es uns gelungen ist ihn von den Rhein-Neckar Löwen zu überzeugen", sagte Oliver Roggisch, Sportlicher

Rhein-Neckar Löwen verlieren das Spitzenspiel in Kiel

Die Rhein-Neckar Löwen gewinnen in der European League. (Foto: Verein)

Rhein-Neckar Löwen verlieren das Spitzenspiel in Kiel. (Foto: Rhein-Neckar Löwen) Kiel. Der THW Kiel hat sich mit einem überlegenen 32:23 Heimsieg im Spitzenspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen auf den zweiten Tabellenplatz in der Handball-Bundesliga verbessert. Bereits zur Halbzeit führte das THW-Team von Trainer Filip Jicha mit 15:11 Toren. Die Rhein-Neckar Löwen lagen

Rhein-Neckar Löwen sind nach Heimsieg wieder Zweiter

Die Rhein-Neckar Löwen gewinnen in der European League. (Foto: Verein)

Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen haben am 14. Spieltag in der Handball-Bundesliga gegen den Bergischen HC knapp mit 24:23 Toren zu Hause gewonnen. Zur Halbzeit führten die Löwen mit 13:9. Den entscheidenden Treffer zum zehnten Saisonsieg erzielte Löwen-Spielmacher Andy Schmid in der 58. Minute mit seinem fünften Tor. Ebenfalls fünf Treffer warfen

Rhein-Neckar Löwen bleiben nach Auswärtssieg an Spitzenreiter Kiel dran

Rhein-Neckar Löwen bleiben nach Auswärtssieg an Spitzenreiter Kiel dran. (Foto Verein)

Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen bleiben mit dem 29:24 Auswärtssieg bei der HSG Nordhorn-Lingen an Spitzenreiter THW Kiel dran, zur Halbzeit führten die Löwen bereits mit 16:13 Toren. Bester Löwen-Werfer war der Schweizer Andy Schmid mit acht Toren, davon drei Siebenmeter. Noch erfolgreicher war beim Gastgeber aus Nordhorn Robert Weber mit zwölf