Boccia Show-down bei der World Open in Portugal

Cheftrainer Edmund Minas mit Boris Nicolai. (Foto: Edmund Minas)

Cheftrainer Edmund Minas mit Boris Nicolai. (Foto: Edmund Minas) Zum letzten World Open Turnier in diesem Jahr geht’s nach Povoa, eine Kleinstadt bei Porto. Für viele Nationen geht es darum die letzten Weltranglistenpunkte in diesem Jahr zu erspielen. Die letzte Chance auf einen Startplatz bei den Paralympics in Tokyo 2020. Boris Nicolai von

Para-Boccia Europameisterschaft

Anita Raguwaran und Boris Nicolai von der BRS Gersweiler reisen ins heiße Sevilla zur Para - Boccia Europameisterschaft, ergänzt werden die Gruppe von Bastian Keller und Petra Benharkart. (Foto: Ralf Kuckuck)

Anita Raguwaran und Boris Nicolai von der BRS Gersweiler reisen ins heiße Sevilla zur Para - Boccia Europameisterschaft, ergänzt werden die Gruppe von Bastian Keller und Petra Benharkart. (Foto: Ralf Kuckuck) Im Süden von Spanien finden vom 27.08 bis 31.08.19 die Para-Boccia Europameisterschaft statt. Innerhalb und außerhalb des Spielfeldes wird es heiß

Nominierung für die Weltmeisterschaft im Para-Boccia

Nominierung für die Weltmeisterschaft im Para-Boccia

(v.l.n.r.) Bastian Keller, Anita Raguwaran und Boris Nicolai. Bundestrainer Edmund Minas nominierte die Athletin Anita Raguwaran (BRS Gersweiler) und die Athlten Boris Nicolai (BRS Gersweiler) und Bastian Keller (TV Markgröningen) für die Weltmeisterschaft in Liverpool England. Das Trio wird in England am größte paralympische Boccia Event teilnehmen.. Fast 200 Athleten aus 33