Noller gewinnt die ADAC Rallye Kohle & Stahl

In Führung liegend verpassten sie den Bremspunkt und schieden nach diesem Abflug in WP4 aus - die Otterbach-Brüder Kai und Tim. (Foto: ADAC/Sascha Dörrenbächer)

In Führung liegend verpassten sie den Bremspunkt und schieden nach diesem Abflug in WP4 aus - die Otterbach-Brüder Kai und Tim. (Foto: ADAC/Sascha Dörrenbächer) Nach sechsmonatiger Corona-Zwangspause traf sich die nationale Rallye-Elite am vergangenen Wochenende bei der 32. ADAC Rallye Kohle & Stahl. Den besten Re-Start legten Rainer Noller und sein

SRM 2018: Rainer Noller gewinnt Jubiläumskrimi der Rallye Kohle & Stahl

Rainer Noller. (ADAC Motorsport)

Rainer Noller. (ADAC Motorsport) Die 30. ADAC Rallye Kohle & Stahl bot am vergangenen Samstag hochklassigen Rallyesport vom ersten bis zum letzten WP-Kilometer. Beim sechsten von acht Läufen zur Saarländischen Rallye Meisterschaft (SRM) setzten sich Rainer Noller und Sarah Hess im Mitsubishi Lancer Evo 8 durch. Andreas Brocker und Sabrina Woll