Jonas Folger holt bei seinem Superbike-Debüt WM-Punkte

Yamaha-Pilot Jonas Folger holte bei der Superbike-WM in Barcelona neun WM-Punkte. (Foto: Hermann Rüger)

Yamaha-Pilot Jonas Folger holte bei der Superbike-WM in Barcelona neun WM-Punkte. (Foto: Hermann Rüger) Barcelona. Bei seinem Debüt in der Superbike-WM in Barcelona/Spanien fuhr Jonas Folger mit den Plätzen zwölf und elf in beiden Läufen in die Punkteränge. Im Sprintrennen wurde der Yamaha-Pilot Zehnter. Wegen eienr defekten Lamdasonde konnte der Bayer nicht

7. Lauf zur Motorradweltmeisterschaft der MotoGP auf dem Misano World Circuit in Italien

Die Nummer 1 in Misano - Maverick Vinales ( Yamaha ). (Foto: moto-foto)

Die Nummer 1 in Misano - Maverick Vinales (Yamaha). (Foto: moto-foto) Weltmeister Honda weiter in der Krise In Misano an der italienischen Adriaküste galt dasselbe wie schon zuvor in Jerez / Spanien und Spielberg / Österreich – auf der Rennstrecke von Misano fanden im Rahmen der diesjährigen Motorrad- WM 2 Läufe der

Und wieder ein neuer MotoGP Sieger – Franco Morbidelli

Franco Morbidelli gewinnt den Grand Prix in Misano. (Foto: moto-foto)

Franco Morbidelli gewinnt den Grand Prix in Misano. (Foto: moto-foto) Die 27 Runden auf dem 4,226 KM langen Kurs an der Adria waren superspannd – allerdings nur im Kampf um den zweiten Platz. Morbidelli als Sieger des Rennens stand für MotoGP Verhältnisse relativ früh fest. Perfekt gestartet hat der Zögling von Valentino

Jonas Folger feiert Doppelsieg in der Superbike-Klasse auf dem Sachsenring

Yamaha-Pilot Jonas Folger vom Bonovo Action-MGM-Yamaha-Team gewann beide Läufe auf dem Sachsenring. (Foto: Ralf Reinhardt)

Yamaha-Pilot Jonas Folger vom Bonovo Action-MGM-Yamaha-Team gewann beide Läufe auf dem Sachsenring. (Foto: Ralf Reinhardt) Der ehemalige MotoGP-Pilot Jonas Folger (Oberbergkirchen) dominierte die beiden Superbike-IDM 1000 Rennen am heutigen Dienstag auf dem Sachsenring. Der 27-jährige Bayer vom Bonovo-MGM-Yamaha-Team gewann beide Läufe überlegen bei der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) auf dem 3,671 km

5. Rennwochenende der Superbike Weltmeisterschaft

Ducatifahrer Michael Ruben Rinaldi trumpft groß auf. (Foto: GO Eleven Ducati)

Ducatifahrer Michael Ruben Rinaldi trumpft groß auf. (Foto: GO Eleven Ducati) Ducatifahrer Michael Ruben Rinaldi trumpft groß auf Nach 4 Tagen Pause traten die weltbesten Superbike Piloten zum 2. Rennwochenende auf dem 5,077 KM langen Kurs mit seinen 7 Rechts- und 10 Linkskurven im Motorland Aragon an. Es war die insgesamt 5.

43. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans

Siegermotorrad Le Mans 2020 - Honda F.C.C. mit Startnummer 5. (Foto: FIM – EWC)

Siegermotorrad Le Mans 2020 - Honda F.C.C. mit Startnummer 5. (Foto: FIM – EWC) Zur 43. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans für Motorräder traten die Teams der Endurance World Championchip – EWC – am vergangenen Wochenende in Frankreich an. Im Gegensatz zu den früheren Ausgaben des Langstreckenklassikers gab es einige Veränderungen

4. Rennwochenende der Superbike Weltmeisterschaft in Aragon/Spanien

Chaz Davies fuhr in Aragon 2 mal auf das Podest

Chaz Davies fuhr in Aragon 2 mal auf das Podest. (Foto: moto-foto) 3 abwechslungsreiche Rennen der Superbiker im Motorland Aragon Im Motorland Aragon nahe Alcaniz/Spanien fand das 4. Rennwochenende der diesjährigen Superbike-Weltmeisterschaft statt. Mit Spannung wurde im Vorfeld erwartet wie sich die beiden WM – Führenden, Jonathan Rea und Scott Redding, schlagen

Jan Bühn startet mit dem Bolliger-Team beim 24-Stunden-Rennen

Das Bolliger-Team geht mit der Startnummer 8 mit Jan Bühn (Zweiter von rechts) ins Rennen. (Foto: Bolliger-Team)

Das Bolliger-Team geht mit der Startnummer 8 mit Jan Bühn (Zweiter von rechts) ins Rennen. (Foto: Bolliger-Team) Kronau. Der Motorradrennfahrer Jan Bühn aus dem badischen Kronau geht jetzt am Wochenende (29.-30. August) für das Bolliger-Team aus der Schweiz beim legendären 24 Stunden-Rennen von Le Mans/Frankreich in der Langstrecken-WM an den Start. Der

Nicolai Kraft aus Hockenheim gewinnt den Motorrad-Saisonauftakt in Assen

Nicolai Kraft aus Hockenheim gewinnt den Motorrad-Saisonauftakt in Assen. (Foto: Denise Kraft)

Nicolai Kraft aus Hockenheim gewinnt den Motorrad-Saisonauftakt in Assen. (Foto: Denise Kraft) Der Hockenheimer Motorradrennfahrer Nicolai Kraft feierte beim Saisonauftakt im Twin Cup auf der niederländischen Grand Prix-Strecke in Assen einen erfolgreichen Einstand. Bereits im freien Training kam Kraft auf dem 4,555 km langen TT Circuit von Assen auf seiner Suzuki SV 650