Richard Ringer: WM-Norm sauber unterboten

Richard Ringer: WM-Norm sauber unterboten. (Foto: Dirk Gantenberg)

Richard Ringer: WM-Norm sauber unterboten. (Foto: Dirk Gantenberg) Um 21.20 Uhr fiel heute Abend (20.7.19) der Startschuss zum 5.000-Meter-Lauf in Heusden-Zolder (Belgien). Zu den 22 Teilnehmern aus 13 Ländern zählte auch Richard Ringer (LC Rehlingen), der hier den zweiten Versuch unternahm, die WM-Norm für Doha (13:22,50 Min.) zu erfüllen. Das Ziel hat

Katrin Marx EM-Elfte

Katrin Marx EM-Elfte. (Foto: Lutwin Jungmann)

Katrin Marx EM-Elfte. (Foto: Lutwin Jungmann) Beim 3.000-Meter-Hindernis-Finale der U20-EM in Boras (Schweden) hat Katrin Marx mit einer soliden Leistung den 11. Platz erlaufen. Die Saarlandrekordlerin legte die 7 ½ Runden in 10:41,78 Minuten zurück und ließ sieben Konkurrentinnen hinter sich. Für die 18-Jährige, die von Adi Zaar trainiert wird, war alleine

Zwei Rehlinger für die U20-EM nominiert

Konstantin Moll. (Foto: Lutwin Jungmann)

Konstantin Moll. (Foto: Lutwin Jungmann) Nach Kugelstoßer Valentin Moll, der vorige Woche für die U-23-Europameisterschaften in Gävle (Schweden, 11.bis 14. Juli) nominiert wurde, hat der Deutsche Leichtathletik-Verband nun zwei weitere Rehlinger für die U20-Europameisterschaft in Borås (Schweden, 18.bis 21. Juli) in die Nationalmannschaft berufen. Bereits frühzeitig hatte Katrin Marx die Norm für die

ANTI-DOPING-NEWSLETTER 7/2019

DLV-Anti-Doping-Newsletter bei SPORTregio.de

Wissenswertes zu Dopingkontrollen im Falle eines Rekords und dessen Anerkennung IAAF List of International Competitions – Aktualisierung vom 5. Juni 2019 NADA-Jahresbericht 2018 IAAF verlängert Sperre für Russland Hyperandrogenismus – Schweizerisches Bundesgericht weist IAAF-Eilantrag auf unverzügliches Inkraftsetzen der Testosteron-Regel ab Eine neue Waffe gegen Dopingsünder? Schwedens Doping-Schnüffelhund Antrag auf

Zweimal Silber und Bronze bei der Junioren-DM

Abigail Adjei vom SV schlau.com Saar 05 Saarbrücken. (Foto: Lutwin Jungmann)

Abigail Adjei vom SV schlau.com Saar 05 Saarbrücken. (Foto: Lutwin Jungmann) Das schmucke Leichtathletik-Stadion am Ufer der Dill in Wetzlar war am 15. und 16. Juni Schauplatz der Junioren-DM (Deutschen Juniorenmeisterschaften) U23 und der Jugend-Staffelmeisterschaften. Vier Medaillen und zehn Finalplätze unter den besten Acht, das war die Ausbeute des Saarlandes. Silber mit

Super-Bilanz des Pfingstsportfestes

leichtathletik bei SPORTregio.de

Der Eindruck gestern hat nicht getäuscht. Das 55. Pfingstsportfest besaß die beste Qualität aller bisherigen Meetings. Die Statistik der IAAF weist nach, dass Rehlingen diesmal 84.423 Punkte erzielt hat. Das ist mit Abstand das beste Resultat seit 2001. (Ab jenem Jahr wird das Ranking der Sportfeste ermittelt.) Die zweitbeste Punktzahl gab

Richard Ringer souveräner 10.000-Meter-Meister

leichtathletik bei SPORTregio.de

Seine Überlegenheit auf den Langstrecken stellte Richard Ringer (LC Rehlingen) am 8. Juni in Essen unter Beweis. Bei den Deutschen Meisterschaften über 10.000 Meter siegte der 30-Jährige in 28:28,89 Minuten und traf kurioserweise bis auf sieben Hundertstelsekunden die Zeit, die er 2014 bei seinem ersten Meistertitel auf dieser Strecke erzielt

Stark besetzte Teilnehmerfelder über 400 Meter

LC Rehlingen bei SPORTregio.de

55. Internationales Rehlinger Pfingstsportfest Lokalmatadorin Laura Müller (LC Rehlingen) wird in diesem Jahr beim Pfingstsportfest zwar nicht über die Stadionrunde starten, aber auch so sind die 400 Meter der Frauen am Pfingstsonntag (9. Juni) stark besetzt.Angeführt wird das Teilnehmerfeld von der 22-Jährigen Aminatou Seyni (Niger), die aus dem Vorjahr eine Bestleistung

Laura Müller startet über 100 Meter und in der Staffel

Laura Müller startet in Rehlingen über 100 Meter und in der Staffel. (Foto: Lutwin Jungmann)

Laura Müller startet in Rehlingen über 100 Meter und in der Staffel. (Foto: Lutwin Jungmann) 55. Internationales Rehlinger Pfingstsportfest Beim diesjährigen Rehlinger Pfingstsportfest am 9. Juni wird Laura Müller, die für den ausrichtenden LC Rehlingen startet, nicht die Stadionrunde über 400 Meter sondern die 100 Meter in Angriff nehmen. Die Olympiateilnehmerin, die seit

Vize-Europameister Andreas Hofmann führt starkes Speerwurfteilnehmerfeld an

Vize-Europameister Andreas Hofmann. (Foto: Rolf Ruppenthal)

Vize-Europameister Andreas Hofmann. (Foto: Rolf Ruppenthal) Der Speerwurf der Männer ist im Moment die Vorzeigedisziplin im Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV). Seit den Olympischen Spielen in Rio gingen alle großen Titel bei internationalen Meisterschaften nach Deutschland. Bei der 55. Auflage des Rehlinger Pfingstsportfestes am 9. Juni soll der Speerwurf ebenfalls ein Highlight werden.