Wichtiger Sieg gegen Pokaltriumphator Heidelberg

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

Unter der Woche rieb man sich noch verdutzt die Augen, als man sah, wie souverän die SNP BasCats Heidelberg die XCYDE Angels Nördlingen aus dem Pokal geworfen hatten (94:65). So gingen sie auch als Favorit gegen die inexio Royals Saarlouis in die Partie am Sonntagnachmittag. Die Royals hatten in den letzten

Neuansetzung der Partie RÖMERSTROM Gladiators Trier gegen MLP Academics Heidelberg

RÖMERSTROM Gladiators Trier bei SPORTregio.de

Neuansetzung der Partie RÖMERSTROM Gladiators Trier gegen MLP Academics Heidelberg. Das ursprünglich als Eröffnungsspiel terminierte Derby wird in das neue Jahr verlegt. Zweimal musste das Spiel der Gladiatoren gegen die MLP Academics bereits verlegt werden. Ursprünglich sollte es das Eröffnungsspiel der neuen Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga werden. Eine Quarantäneverordnung

Gladiators verlieren Overtime-Krimi gegen Heidelberg mit 97:104

Enges Ding mit bitterem Ende: RÖMERSTROM Gladiators verlieren Overtime-Krimi gegen Heidelberg mit 97:104. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE).

Enges Ding mit bitterem Ende: RÖMERSTROM Gladiators verlieren Overtime-Krimi gegen Heidelberg mit 97:104. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE). Am LOTTO Rheinland-Pfalz-Spieltag unterliegen die Gladiatoren den MLP Academics. Bester Werfer für Trier Jordan Geist (38 Punkte) Nächstes Spiel gleich am Samstag bei den Uni Baskets Paderborn Das wegen des Wetters verlegte Spiel der

Gladiators empfangen MLP Academics Heidelberg

Ein Spitzenspiel, präsentiert von LOTTO Rheinland-Pfalz: RÖMERSTROM Gladiators empfangen MLP Academics Heidelberg am Sonntag. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE)

Ein Spitzenspiel, präsentiert von LOTTO Rheinland-Pfalz: RÖMERSTROM Gladiators empfangen MLP Academics Heidelberg am Sonntag. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE) Vierter (Trier) gegen Fünfter (Heidelberg) in der Arena Trier. Heidelberg gewann das Hinspiel und ist Aufstiegskandidat. LOTTO Rheinland-Pfalz mit besonderer Ticketaktion für soziale Einrichtungen in Trier. Nach dem überzeugenden Sieg in Tübingen am Mittwochabend

Trier verlieren bei den MLP Academics Heidelberg

RÖMERSTROM Gladiators Trier verlieren am Sonntagabend mit 84:73 bei den MLP Academics Heidelberg. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE)

RÖMERSTROM Gladiators Trier verlieren am Sonntagabend mit 84:73 bei den MLP Academics Heidelberg. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE) Minus Elf ohne Zwei: RÖMERSTROM Gladiators Trier verlieren am Sonntagabend mit 84:73 bei den MLP Academics Heidelberg. Trierer bei Auswärtsniederlage ohne die verletzten Thomas Grün und Jermaine Bucknor. Beste Werfer für Trier: Till Gloger (25 Punkte)

RÖMERSTROM Gladiators fahren wichtigen Sieg in Heidelberg ein

RÖMERSTROM Gladiators fahren wichtigen Sieg in Heidelberg ein

(Foto: Photogroove / Simon Engelbert) Die RÖMERSTROM Gladiators Trier haben am Sonntagabend die nächsten Big Points im Kampf um die Playoffs gesammelt. Gegen die MLP Academics Heidelberg zeigten die Gladiatoren über weite Strecken eine gute Partie und gewannen das Spiel am Ende absolut verdient mit 82:78. Und das auch noch beim

RÖMERSTROM Gladiators Trier verlieren intensives Kampfspiel gegen Heidelberg

RÖMERSTROM Gladiators Trier verlieren intensives Kampfspiel gegen Heidelberg

Rupert Hennen (Foto: Photogroove) Die RÖMERSTROM Gladiators Trier mussten sich am Samstagabend den MLP Academics Heidelberg nach einer umkämpften Partie vor 2812 Zuschauer mit 59:67 geschlagen geben. Top-Scorer auf Trierer Seite wurde Till Gloger mit 16 Punkten. „Vielleicht ist der Fluch heute gebrochen.“ Branislav Ignjatovic zeigte sich auf der Pressekonferenz nach der

RÖMERSTROM Gladiators kassieren bittere Niederlage in Heidelberg

RÖMERSTROM Gladiators kassieren bittere Niederlage in Heidelberg

Trotz großem Kampf eine Niederlage. (Foto: RÖMERSTROM Gladiators) Gladiatoren verlieren gegen MLP Academics mit 91:51. Beim Auswärtsspiel in Heidelberg mussten die RÖMERSTROM Gladiators Trier ihre erste Niederlage des Kalenderjahres 2017 hinnehmen. Gegen die MLP Academics verloren die Moselstädter deutlich mit 91:51 (39:27). Mit Kevin Smit, Simon Schmitz, Joey van Zegeren, Johannes Joos