Handballer bestreiten am Wochenende die Olympia-Qualifikation in Berlin

Handball bei SPORTregio.de

Berlin. Das Olympia-Qualifikationsturnier der deutschen Handballer  am Wochenende in Berlin wird wegen der Corona-Pandemie ohne Zuschauer ausgetragen. Die Ticketinhaber bekommen ihr Geld zurück. Dies teilte der Deutsche Handball-Bund (DHB) mit. Die deutschen Handballer müssen an drei Tagen drei Spiele in der Max-Schmeling-Halle in Berlin absolvieren. Die erste Begegnung findet am Freitag

Den Eulen fehlen zwölf Sekunden zum Überraschungssieg

Nach seiner Vertragsverlängerung erzielte Max Neuhaus fünf Treffer für die Eulen. (Foto: Michael Sonnick)

Nach seiner Vertragsverlängerung erzielte Max Neuhaus fünf Treffer für die Eulen. (Foto: Michael Sonnick) Ludwigshafen. Die Eulen Ludwigshafen sind beim Heimspiel gegen die HSG Wetzlar sehr gut in die Partie gekommen und führten nach fünf Minuten bereits mit 3:0 Toren. Danach lagen die Eulen meistens mit drei, vier Toren vorne. Kapitän Gunnar

Rhein-Neckar Löwen gewinnen das Spitzenspiel in Berlin

Handball bei SPORTregio.de

Berlin/Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen haben das Spitzenspiel in der Handball-Bundesliga auswärts bei den Füchse Berlin souverän mit 29:23 Toren gewonnen. Das Team von Löwen-Trainer Martin Schwalb hatte einen perfekten Start und lag in der 6. Minute bereits mit 5:0 in Führung. Die Füchse kamen in der ersten Halbzeit auf 10:12 heran,

Eulen Ludwigshafen verlieren im Abstiegskampf gegen Essen

Eulen-Rechtsaußen Pascal Durak erzielte nur einen Treffer. (Foto: Michael Sonnick)

Eulen-Rechtsaußen Pascal Durak erzielte nur einen Treffer. (Foto: Michael Sonnick) Ludwigshafen. Die Eulen Ludwigshafen haben im Abstiegskampf gegen Tusem Essen am Sonntagnachmittag zu Hause knapp mit 25:26 Toren (Halbzeit 10:11) verloren. Der Aufsteiger aus Essen holte dank 13 Paraden von Tusem-Torwart Sebastian Bliß die ersten Auswärtspunkte in dieser Saison und feierte nach

Löwen werden mit dem siebten Sieg Gruppensieger

Handball bei SPORTregio.de

Mannheim. Die Handballer der Rhein-Neckar Löwen haben das Nachholspiel in der EHF European League gegen die slowenische Mannschaft von RK Trimo Trebnje mit 31:28 Toren in der SAP-Arena gewonnen. Bereits zur Halbzeit führten die Löwen mit 15:11. Für das Löwen-Team von Trainer Martin Schwalb war es der siebte Sieg im achten

Rhein-Neckar Löwen verlieren das Auswärtsspiel in Göppingen

Handball bei SPORTregio.de

Göppingen/Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen sind nach der Winterpause und der Handball-WM mit einer 32:34-Niederlage bei Frisch Auf Göppingen in das neue Jahr gestartet. Beim Auswärtsspiel vom 18. Spieltag in der Handball-Bundesliga taten sich die Löwen schwer und lagen zur Halbzeit mit 17:19 Toren zurück. In der zweiten Halbzeit kamen die Rhein-Neckar

Eulen Ludwigshafen feiern Auswärtssieg in Stuttgart

Eulen-Rechtsaußen Pascal Durak erzielte sieben Tore beim Auswärtssieg in Stuttgart. (Foto: Michael Sonnick)

Eulen-Rechtsaußen Pascal Durak erzielte sieben Tore beim Auswärtssieg in Stuttgart. (Foto: Michael Sonnick) Stuttgart. Die Eulen Ludwigshafen haben mit einem 29:26-Auswärtserfolg beim TVB Stuttgart den dritten Saisonsieg in der Handball-Bundesliga gefeiert, bereits zur Halbzeit führten die Eulen mit 13:8. Die Gastgeber mit Nationaltorwart Johannes Bitter lagen im ganzen Spiel nie in

Knappe Niederlage für die Eulen Ludwigshafen in Göppingen

Hendrik Wagner erzielte erstmals in der Handball-Bundesliga zehn Tore für die Eulen. (Foto: Michael Sonnick)

Hendrik Wagner erzielte erstmals in der Handball-Bundesliga zehn Tore für die Eulen. (Foto: Michael Sonnick) Göppingen. Die Eulen Ludwigshafen waren nah dran am Bonuspunkt, verlieren dann doch das Auswärtsspiel bei Frisch Auf Göppingen mit 22:24 Toren, zu Halbzeit stand es 12:15. Eine großartige Leistung bei den Eulen zeigte Hendrik Wagner auf

Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Schaffhausen

Handball bei SPORTregio.de

Schaffhausen. Einen Tage nach dem 30:30-Unentschieden haben die Rhein-Neckar Löwen das zweite Spiel bei den Kadetten Schaffhausen mit 34:27 Toren gewonnen. Zur Halbzeit war das Spiel in der EHF European League mit 15:15 noch ausgeglichen. Doch in der zweiten Halbzeit zeigte das Löwen-Team von Trainer Martin Schwalb eine starke Leistung

Rhein-Neckar Löwen holen in Schaffhausen einen Punkt

Rhein-Neckar Löwen bleiben nach Auswärtssieg an Spitzenreiter Kiel dran. (Foto Verein)

Schaffhausen. Die Rhein-Neckar Löwen haben nach der Pause wegen der Handball-WM gegen die Kadetten Schaffhausen in der EHF Euro League 30:30-Unentschieden gespielt. Zur Halbzeit lagen die Löwen noch mit 17:13 Toren in Führung. Die Rhein-Neckar Löwen mussten auf ihre WM-Spieler Romain Lagarde (FRA) sowie die beiden Schweden Albin Lagergren und Andreas