ADAC TCR Germany auf dem Red Bull Ring

Fiebern dem Heimspiel entgegen: Harald Proczyk (l.) und Lukas Niedertscheider. (Foto: ADAC Motorsport)

Fiebern dem Heimspiel entgegen: Harald Proczyk (l.) und Lukas Niedertscheider. (Foto: ADAC Motorsport) Drittes Rennwochenende der Tourenwagenserie des ADAC in Österreich Titelverteidiger Proczyk und Teamkollege Niedertscheider fiebern den Heimrennen entgegen Prominenter Gaststarter: WTCR-Champion Gabriele Tarquini im Hyundai i30 N TCR dabei Spielberg. Auf in die Berge! Das dritte Rennwochenende der ADAC

Speed-Festival der ADAC GT4 Germany

Die Österreicher der ADAC GT4 Germany: Laura Kraihamer, Reinhard Kofler, Eike Angermayr, Thomas Jäger, Michael Fischer und Constantin Schöll. (Foto: ADAC Motorsport)

Die Österreicher der ADAC GT4 Germany: Laura Kraihamer, Reinhard Kofler, Eike Angermayr, Thomas Jäger, Michael Fischer und Constantin Schöll. (Foto: ADAC Motorsport) Sechs Piloten aus Österreich feiern ihr Heimspiel Rennen bei SPORT1 und SPORT1+ live im TV und Online im Live-Stream München. Vorhang auf für die zweite Runde der ADAC GT4

Weltmeister Tarquini startet in der ADAC TCR Germany

Prominenter Gaststarter am Red Bull Ring: Gabriele Tarquini. (Foto: ADAC Motorsport)

Prominenter Gaststarter am Red Bull Ring: Gabriele Tarquini. (Foto: ADAC Motorsport) Der Italiener steuert auf dem Red Bull Ring das VIP Auto des Hyundai Team Engstler Ex-Formel-1-Pilot Tarquini: "Freue mich, wieder in einer deutschen Serie zu starten" Mit 57 Jahren noch Weltspitze: "Leidenschaft für den Motorsport hat nie nachgelassen" München. Beim

Keine Verschnaufpause: TCR Germany startet in Most durch

Honda-Fahrer Mike Halder reist als Tabellenführer an. (Foto: ADAC Motorport)

Honda-Fahrer Mike Halder reist als Tabellenführer an. (Foto: ADAC Motorport) Tabellenführer Mike Halder freut sich auf "die Herausforderung Most" Jessica Bäckman fährt das VIP-Auto des Hyundai Team Engstler München. Mit Vollgas nach Most: Die ADAC TCR Germany geht an diesem Wochenende vom 17. bis 19. Mai auf der Rennstrecke in Tschechien

Doppelsieg für KTM im Sonntagsrennen der ADAC GT4 Germany in Oschersleben

Großer Jubel bei Reinhard Kofler und Laura Kraihamer. (Foto: ADAC Motorsport)

Großer Jubel bei Reinhard Kofler und Laura Kraihamer. (Foto: ADAC Motorsport) Laura Kraihamer und Reinhard Kofler triumphieren für das Team True Racing Zweiter KTM X-Bow GT4 und Porsche Cayman GT4 komplettieren das Podium Jan Kasperlik in Trophy-Wertung weiter ungeschlagen Oschersleben. Laura Kraihamer (AUT) und Reinhard Kofler (AUT, beide True Racing) gewinnen

Halder gewinnt im Honda Saisonauftakt der ADAC TCR Germany

Mike Halder (M.) bejubelt vierten Sieg in der ADAC TCR Germany. (Foto: ADAC Motorsport)

Mike Halder (M.) bejubelt vierten Sieg in der ADAC TCR Germany. (Foto: ADAC Motorsport) ADAC Stiftung Sport-Förderpilot Halder feiert vierten Sieg in der ADAC TCR Germany Hyundai-Doppel: Titelverteidiger Proczyk wird Dritter hinter Hesse Burns feiert Sieg in der Honda Junior Challenge Oschersleben. ADAC Stiftung Sport-Förderpilot Mike Halder (23, Meßkirch, Profi-Car Team

BMW-Duo Zug/Piana siegt bei spannendem Debüt der ADAC GT4 Germany

Sieger in Oschersleben: Marius Zug (li.) und Gabriele Piana. (Foto: ADAC Motortsport)

Sieger in Oschersleben: Marius Zug (li.) und Gabriele Piana. (Foto: ADAC Motortsport) Marius Zug und Gabriele Piana triumphieren für das Team RN Vision STS BMW vor Mercedes-AMG und Porsche: Markenvielfalt auf dem Podium Jan Kasperlik in Trophy-Wertung und Marius Zug in Junior-Wertung vorne Oschersleben. Marius Zug (Pfaffenhofen) und Gabriele Piana (ITA,

Start frei: Premiere der ADAC GT4 Germany in Oschersleben

Sportwagen-Weltmeister Timo Bernhard. (Foto: ADAC Motorsport)

Sportwagen-Weltmeister Timo Bernhard. (Foto: ADAC Motorsport) Premiere für die ADAC GT4 Germany im Rahmen des ADAC GT Masters Sportwagen von sieben Marken starten in der ADAC GT4 Germany Rennen bei SPORT1 und SPORT1+ live im TV und Online im Live-Stream München. Start frei für die ADAC GT4 Germany: Vom 26. bis

Die Jagd beginnt: Saisonstart für die ADAC TCR Germany

Die beiden Fahrer für das Hyundai Team Engstler: Max Hesse und Theo Coicaud. (Foto: ADAC Motorsport)

Die beiden Fahrer für das Hyundai Team Engstler: Max Hesse und Theo Coicaud. (Foto: ADAC Motorsport) Auftakt der vierten Saison der Tourenwagenserie des ADAC in Oschersleben Titelverteidiger Harald Proczyk: "Es wird eng zugehen" Honda Junior Challenge geht in die nächste Runde München. Das lange Warten ist endlich vorbei, die ADAC TCR