Zahlen und Fakten: Die Bilanz der ADAC Formel 4 2018

Zahlen und Fakten: Die Bilanz der ADAC Formel 4 2018

Neunmal absolvierte Fittipaldi den Gang zur Siegerehrung. (Foto: ADAC Motorsport) Zendeli mit zehn Siegen auf Rang zwei der ewigen Gesamtwertung 20 absolvierte Rennen, 356 gefahrene Rennrunden, 1.502 Rennkilometer 29 Piloten aus 15 Nationen - Titeltriple für US Racing München. Triple für US Racing CHRS: die Saison 2018 der ADAC Formel 4

Highlight der Saison: ADAC Formel 4 im Rahmen der Formel 1

Highlight der Saison: ADAC Formel 4 im Rahmen der Formel 1

Highlight mit der Formel 1: Lirim Zendeli (Nr. 44) und Co. kehren auf den Hockenheimring zurück.(Foto: ADAC Motorsport) Stars von morgen starten im Rahmen der Formel 1 in Hockenheim ADAC Formel 4-Fahrer auf den Spuren von Schirmherr Sebastian Vettel München. Die Königsklasse ruft: Für die ADAC Formel 4 steht an diesem

Neuseeländer Lawson holt dritten Saisonsieg in Spielberg

Hat allen Grund zum Jubeln: Liam Lawson

Hat allen Grund zum Jubeln: Liam Lawson. (Foto ADAC Motorsport) Vesti macht Doppelsieg für Van Amersfoort Racing perfekt David Schumacher fährt vom letzten Platz in die Punkte Krütten baut Vorsprung in Rookie-Wertung aus Spielberg. Liam Lawson (16, Neuseeland, Van Amersfoort Racing) hat das vierte Rennwochenende der ADAC Formel 4 mit seinem

ADAC Formel 4: Fittipaldi und Zendeli siegen in Spielberg

ADAC Formel 4: Fittipaldi und Zendeli siegen in Spielberg

Lirim Zendeli behauptet Führung vor Enzo Fittipaldi. (Foto: ADAC Motorsport) Zendeli baut Vorsprung im Meisterschaftsrennen aus Krütten übernimmt Führung in der Rookie-Wertung Schumacher holt Rookiesieg im ersten Lauf Spielberg. Enzo Fittipaldi (16, Brasilien, Prema Theodore Racing) und Lirim Zendeli (18, Bochum, US Racing CHRS) haben die ersten beiden Rennen der ADAC

Bergfest in den Alpen- ADAC Formel 4 auf dem Red Bull Ring

Bergfest in den Alpen- ADAC Formel 4 auf dem Red Bull Ring

Foto: ADAC Motorsport Wishofer will Sieg beim Heimspiel: "Wäre sehr schön" Halbzeitmeister Zendeli: "Haben jüngst zu viele Punkte liegen lassen" David Schumacher führt die Rookiewertung an München. Der Österreicher Mick Wishofer (18, US Racing CHRS) träumt von einem Sieg beim Heimspiel, Liam Lawson (16, Neuseeland, Van Amersfoort Racing) jagt Tabellenführer und

Liam Lawson: Der Mann der Stunde in der ADAC Formel 4

Liam Lawson: Der Mann der Stunde in der ADAC Formel 4

Foto: ADAC Motorsport Aus Neuseeland ins ferne Europa: Traum von der Formel 1 Lawson jagt Tabellenführer Zendeli: "Wir können ihn schnappen" De Jong über Lawson: "Er ist bereit, alles zu investieren" München. Wenn es in der ADAC Formel 4 auf den Rennstrecken in Deutschland und Österreich zur Sache geht, fiebern seine

ADAC FORMEL 4 – Zendeli ist der Gejagte in der Lausitz

ADAC FORMEL 4 - Zendeli ist der Gejagte in der Lausitz

Foto: ADAC Motorsport In der kommenden Woche steht für die ADAC Formel 4 bereits das dritte Rennwochenende dieser Saison auf dem Programm. Dabei führt der Rennkalender die Nachwuchspiloten im Rahmen der DTM in die Lausitz. Auf der Rennstrecke zwischen Dresden und Berlin kämpfen Tabellenführer Lirim Zendeli sowie seine härtesten Verfolger Frederik