Vettel verlässt Ferrari am Saisonende

Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel (Startnummer 5) fährt 2020 seine letzte Saison im Ferrari-Team (Foto: Thorsten Horn)

Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel (Startnummer 5) fährt 2020 seine letzte Saison im Ferrari-Team (Foto: Thorsten Horn) Heppenheim und Maranello. Das Ferrari Formel 1-Team teilte heute morgen mit, dass der Vertrag mit dem vierfachen Weltmeister Sebastian Vettel nicht verlängert wird. Der gebürtige Heppenheimer fährt seit 2015 für das Ferrari-Team und wurde im

Vettel möchte seinen Vertrag bei Ferrari verlängern

Der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel wurde bisher viermal Formel 1-Weltmeister und feierte 53 GP-Siege (Foto: Thorsten Horn)

Der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel wurde bisher viermal Formel 1-Weltmeister und feierte 53 GP-Siege (Foto: Thorsten Horn) Heppenheim. Laut der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" soll der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel ein erstes Vertragsangebot des italienischen Ferrari-Rennstalls für 2021 ausgeschlagen haben. Die Zeitung hat berichtet, dass Ferrari dem vierfachen Formel 1-Weltmeister nur

Sebastian Vettel feierte beim Singapur-Grand Prix seinen 53. Formel 1-Sieg

Der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel (Ferrari) feierte beim Singapur-Grand Prix seinen 53. WM-Sieg. (von Fotograf Thorsten Horn)

Der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel (Ferrari) feierte beim Singapur-Grand Prix seinen 53. WM-Sieg. (von Fotograf Thorsten Horn) Beim Großen Preis von Singapur feierte der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel beim Flutlichtrennen seinen 53. Formel 1-Sieg und fünften Erfolg in Singapur. Der 32-jährige und vierfache Weltmeister hatte nach 61 Runden einen Vorsprung von

Leclerc lässt die Ferrari-Fans in Monza jubeln

Charles Leclerc (Monaco) feierte beim Heimrennen von Ferrari in Monza seinen zweiten Grand Prix-Sieg. (Foto: Thorsten Horn)

Charles Leclerc (Monaco) feierte beim Heimrennen von Ferrari in Monza seinen zweiten Grand Prix-Sieg. (Foto: Thorsten Horn) Beim Großen Preis von Italien auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in Autodromo Monza feierte der Monegasse Charles Leclerc seinen zweiten Grand Prix-Sieg innerhalb einer Woche nach dem ersten Triumph in Spa-Francorchamps/Belgien. Der Ferrari-Pilot hatte im Ziel

Leclerc feiert in Spa seinen ersten Formel 1-Sieg

Ferrari-Pilot Charles Leclerc feiert in Spa seinen ersten Formel 1-Sieg. (Foto: Thorsten Horn)

Ferrari-Pilot Charles Leclerc feiert in Spa seinen ersten Formel 1-Sieg. (Foto: Thorsten Horn) Beim Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps feierte der Monegasse Charles Leclerc seinen ersten Grand Prix-Sieg. Der Ferrari-Pilot hatte nach 44 Runden auf dem Ardennenkurs nur 0,981 Sekunden Vorsprung vor dem fünffachen Weltmeister Lewis Hamilton (GBR/Mercedes). Der gebürtige Heppenheimer

Ferrari-Stars Leclerc in Hockenheim

Leclerc: "Es ist ein Traum, eines Tages in der Formel 1 zu fahren". (Foto: ADAC Motorsport)

Leclerc: "Es ist ein Traum, eines Tages in der Formel 1 zu fahren". (Foto: ADAC Motorsport) Arthur Leclerc fährt in der ADAC Formel 4, Bruder Charles für Ferrari in der Formel 1 Der jüngere Bruder von Charles Leclerc: "Ich konzentriere mich auf meine Saison" Arthur Leclerc ist Sauber-Junior und startet

Sebastian Vettel holt sich die WM-Führung zurück

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel holt sich bei Max Verstappen-Sieg die WM-Führung in der Formel 1 zurück

Weltmeister Lewis Hamilton (GBR/Mercedes) schied in Spielberg/Österreich beim Formel 1-Rennen aus. (Foto: Hartmut Reuschel / Moto-Foto) Mit dem dritten Platz holte sich Ferrari-Pilot Sebastian Vettel (Heppenheim) beim Großen Preis von Österreich wieder die WM-Führung in der Formel 1 zurück. Der Niederländer Max Verstappen vom Red Bull-Team siegte auf dem Red Bull-Ring