Der 1. FC Kaiserslautern hat drei neue Spieler verpflichtet

1. FC Kaiserslautern bei SPORTregio.de

Kaiserslautern. Publikumsliebling Jean Zimmer, der in Bad Dürkheim geboren wurde, hat beim 1. FC Kaiserslautern einen Vertrag unterschrieben. Der 27-jährige Außenbahnspieler wechselt vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf an den Betzenberg, wo er bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison als Leihspieler aufgelaufen ist und als Mannschaftskapitän entscheidend zum Klassenerhalt beigetragen hat.

FCK gegen Viktoria Köln live im SWR-Fernsehen

1. FC Kaiserslautern bei SPORTregio.de

Kaiserslautern. Das vorletzte Saisonspiel in der 3. Liga vom 1. FC Kaiserslautern auswärts bei Viktoria Köln wird am Samstag, 15. Mai 2021 live ab 14 Uhr, im SWR-Fernsehen übertragen. Der 1. FC Kaiserslautern holte in den letzten acht Spielen 15 Punkte und hat die Abstiegsplätze verlassen. Beim Spiel in Köln gibt

FC Kaiserslautern gewinnt das Derby gegen Saarbrücken

1. FC Kaiserslautern bei SPORTregio.de

Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat das Derby gegen den 1. FC Saarbrücken mit 2:1 zu Hause auf dem Betzenberg gewonnen und den sechsten Saisonsieg gefeiert. Mit der ersten guten Chance ging der 1. FC Kaiserslautern in der 11. Minute in Führung. FCK-Kapitän Jean Zimmer machte Druck nach vorne und passte

FCK vs. Saarbrücken am 17. April live im SWR-Fernsehen

1. FC Kaiserslautern bei SPORTregio.de

Kaiserslautern. Das Pfalz-Saar-Derby zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FC Saarbrücken wird am Samstag, 17. April 2021 live ab 14 Uhr, im SWR-Fernsehen übertragen. Zusätzlich ist das FCK-Heimspiel auch via Stream auf SWR.de/sport und auf dem SWR Sport YouTube-Kanal zu sehen. Beim Hinspiel in der 3. Fußball-Liga gab es

Uwe Koschinat wird neuer Trainer beim 1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken bei SPORTregio.de

Saarbrücken. Der 49-jährige Uwe Koschinat wird ab der neuen Saison Trainer beim Fußball-Drittligisten 1. FC Saarbrücken und hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Uwe Koschinat wird Nachfolger vom 39-jährigen Lukas Kwasniok, der nach der laufenden Saison den FCS auf eigenen Wunsch verlässt. Koschinat war bis Oktober 2020 mehr als zwei Jahre Trainer beim

FC Kaiserslautern bekommt in letzter Sekunde den Ausgleichstreffer

1. FC Kaiserslautern bei SPORTregio.de

Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat im Nachholspiel gegen den FSV Zwickau in der fünften Minute der Nachspielzeit in der letzten Sekunde den 2:2-Ausgleichstreffer bekommen. Er hat damit zwei wertvolle Punkte im Kampf gegen den Klassenerhalt verpasst. In der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften in Führung zu gehen, doch bis zur

FC Kaiserslautern kommt nicht zur Ruhe

1. FC Kaiserslautern bei SPORTregio.de

Kaiserslautern. Der abstiegsbedrohte Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern kommt nicht zur Ruhe. Am Freitag hatte der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Bernhard Koblischeck mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt erklärt und sein Aufsichtsratsamt niedergelegt sowie schwere Vorwürfe gegen die Gremien des Vereins erhoben. Bei der virtuellen Jahreshauptversammlung des 1. FC Kaiserslautern e.V. am 27. Februar 2021 hatte

Große Abstiegssorgen beim FCK

1. FC Kaiserslautern bei SPORTregio.de

Magdeburg/Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern war mit großen Hoffnungen zum Auswärtsspiel in der 3. Liga zum 1. FC Magdeburg gereist, kassierte aber dort eine 1:0-Niederlage im Abstiegsduell. Den entscheidenden Siegtreffer für die Magdeburger erzielte in der zweiten Halbzeit der 26-jährige Baris Atik in der 56. Minute. Atik, der am 9. Januar

FCK rutscht ohne Spiel auf einen Abstiegsplatz

1. FC Kaiserslautern bei SPORTregio.de

Kaiserslautern. Das Fußballspiel in der 3. Liga zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem FSV Zwickau musste nach starken Regenfällen abgesagt werden, da der Platz im Fritz-Walter-Stadion unbespielbar war. Das Spiel wurde zuerst von 14 Uhr auf 15 Uhr verschoben und dann nach einer erneuten Platzbegehung auf dem Betzenberg doch

FCK verliert in Rostock in der Nachspielzeit

1. FC Kaiserslautern bei SPORTregio.de

Rostock/Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat im Auswärtsspiel beim FC Hansa Rostock eine gute erste Halbzeit gezeigt und ging in der 24. Minute mit 1:0 in Führung. Den Treffer erzielte Abwehrspieler Kevin Kraus mit einem Kopfball vom Fünfmeterraum nach einem Freistoß, den Hendrick Zuck ausgeführt hatte. Doch gleich nach der Pause