Saarländerinnen bei der Deutschen Meisterschaft in der Rhythmischen Sportgymnastik in Dortmund

vlnr: Anna Spanier, Karin Schalda-Junk, Xenia Mauer. (Foto: Köhler)

vlnr: Anna Spanier, Karin Schalda-Junk, Xenia Mauer. (Foto: Köhler) Nach zwei Jahren fand erstmals wieder eine Deutsche Meisterschaft der Rhythmischen Sportgymnastik in Präsenzform statt. Für zwei Saarländerinnen war es die erste Deutsche Meisterschaft überhaupt. Xenia Mauer vom TV St.Wendel hat beim Multisportevent "Die Finals" in Dortmund das Reifenfinale der besten acht bei

Erfolge bei Deutscher Juniorinnen Meisterschaft

vlnr vorne: Emma Klein, Anna Spanier, hinten: Xenia Meuer, Pauline Köhler, Angelina Fink. (Foto: Köhler)

vlnr vorne: Emma Klein, Anna Spanier, hinten: Xenia Meuer, Pauline Köhler, Angelina Fink. (Foto: Köhler) Ein erfolgreicher Wettkampftag liegt hinter den saarländischen Sportgymnastinnen. Am 13.05.2021 ging es zum einen für die Meisterklasse um die Fahrkarten zu den Deutschen Meisterschaften, die am 03. und 04. Juni in Dortmund im Rahmen des mehrtägigen