Die Damen vom VfL Wolfsburg holen vierte Meisterschaft

Die Damen vom VfL Wolfsburg holen vierte Meisterschaft in Folge. (Foto: Michael Sonnick)

Die Damen vom VfL Wolfsburg holen vierte Meisterschaft in Folge. (Foto: Michael Sonnick) Wolfsburg. Die Fußball-Damen vom VfL Wolfsburg haben sich nach einem 2:0 Heimsieg gegen den SC Freiburg die vierte Meisterschaft in Folge sowie die sechste Meisterschaft in der Vereinsgeschichte geholt. Die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch hat 19 von 20

Deutsche Tennis Meisterschaften in Biberach

Tennis bei SPORTregio.de

Saarbrücken, 12.12.19-Pf. / Heute stehen in Biberach die Viertelfinalspiele der Damen und Herren Konkurrenz an. Leider musste sich gestern im Achtelfinale mit Sarah Müller, Tus Neunkirchen, eine Saarländerin verabschieden. Die sechzehnjährige Sarah Müller, eines der großen Talente im deutschen Damentennis, traf auf die acht Jahre ältere und im Profigeschäft schon erfahrene

Deutsche Meisterschaften der Damen und Herren

Tennis bei SPORTregio.de

Saarbrücken, 11.12.19-Pf. / Heute beginnen die Spiele des Hauptfeldes der Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren. Dabei sind zwei der saarländischen Teilnehmer erstmals im Einsatz. Milan Welte, TZ DJK Sulzbachtal, trifft hierbei in Runde eins heute gegen 11:00 Uhr auf Yannick Born vom Kölner THC Stadion Rot Weiß. Born, die Nr.

Deutsche Meisterschaften der Damen und Herren

Topgesetzt an Position eins: Katharina Hobgarski (TC Bredeney Essen). (Foto: spektrum bilderbienst)

Topgesetzt an Position eins: Katharina Hobgarski (TC Bredeney Essen). (Foto: spektrum bilderbienst) Vom 8. Bis 15. Dezember 2019 werden in Biberach an der Riß in Baden-Württemberg die Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren im Tennis ausgetragen. Jeweils vierundzwanzig Spieler /-innen bewerben sich um den Titel. Dabei sind die Hauptfelder mit 17 Teilnehmern

Erneuter Meisterschaftsgewinn Volleyball Damen Kreisklasse 1

Erneuter Meisterschaftsgewinn Volleyball Damen Kreisklasse 1

Zum zweiten Mal in Folge gelingt es der Volleyball -Damenmannschaft unter der Führung von Trainerin Klaudia Blanz den Meistertitel zu erlangen. Lediglich ein verlorenes Spiel in der ganzen Saison hat die Mannschaft vorzuweisen. Trotz der Abwesenheit mancher Spielerinnen, die sich nach dem Abitur eine Auslandsreise gegönnt haben, war der Kader