Karlsruher SC gibt es zwei weitere Coronafälle

Karlsruger SC bei SPORTregio.de

Karlsruhe. Beim Fußball-Zweitligist Karlsruher SC wurden zwei weitere Spieler positiv auf das Coronavirus getestet. Für die KSC-Mannschaft bestand bereits eine Quarantäne bis zum 20. April, für die zwei betroffenen Spieler wurde diese nun bis zum 24. bzw. 25. April verlängert. Welche Spieler betroffen sind, hat der Verein nicht mitgeteilt. Die Deutsche

Karlsruher SC muss wegen Corona 14 Tage in Quarantäne

Karlsruger SC bei SPORTregio.de

Karlsruhe. Der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat am Ostersamstag mit der 0:1-Heimniederlage gegen den VfL Osnabrück wahrscheinlich seine letzten Aufstiegschancen für die erste Bundesliga verspielt. Der Karlsruher SC liegt nach dem 27. Spieltag mit 42 Punkten auf dem sechsten Tabellenrang in der 2. Liga und hat bei den letzten sieben Spielen nun

Trotz Coronafall findet das Heimspiel vom 1. FC Kaiserslautern gegen Zwickau statt

1. FC Kaiserslautern bei SPORTregio.de

Kaiserslautern. Im Rahmen der anhand des DFB-Hygienekonzepts regelmäßig stattfindenden Coronatests wurde am Montag, 05. April 2021, ein Spieler des Drittligisten 1. FC Kaiserslautern positiv getestet. Die Tests aller weiteren getesteten Spieler und Trainer am Montag sowie zwei weitere Testreihen am Dienstag fielen negativ aus, daher entschied das zuständige Gesundheitsamt, dass

Jonas Scholz positiv auf das Corona-Virus getestet

FC 08 Homburg bei SPORTregio.de

Anfang dieser Woche hatte Scholz leichte Symptome, woraufhin er sich in häusliche Quarantäne begeben hatte und mittels PCR-Test positiv getestet wurde. Bei der zwischenzeitlichen routinemäßigen Testung der Mannschaft und des Trainer-/ Funktionsteams wurden alle negativ getestet. Sofort nach Bekanntwerden des positiven Tests wurde die Mannschaft vorsorglich in häusliche Quarantäne geschickt, und es

Coronafall beim Karlsruher SC

Karlsruger SC bei SPORTregio.de

Karlsruhe. Der Corona-Verdachtsfall beim Karlsruher SC hat sich nach einer weiteren Testung bestätigt. Ein Spieler des Fußball-Zweitligisten ist am Montag zunächst positiv, am Dienstag negativ und am Mittwoch dann wieder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Spieler befinde sich bereits seit Montag in häuslicher Quarantäne und diese gelte für

Saarländischer Fußballverband informiert zu Corona und Sport

Saarländischer Fussballverband bei SPORTregio.de

Videosprechstunde für Vereine am Freitag, 12. März, 17 Uhr In der neuesten „Corona-Verordnung“ des Saarlandes ist dargelegt, wie der „Sportbetrieb“ derzeit im Saarland gestaltet werden kann. Um möglichst viele Fragen der Vereine hinsichtlich des Trainingsbetriebes unter den aktuellen Gegebenheiten zu beantworten, lädt der Saarländische Fußballverband (SFV) zu einer Videosprechstunde ein. Am

FC Kaiserslautern erhält eine Corona-Geldstrafe von 5.000 Euro

1. FC Kaiserslautern bei SPORTregio.de

Frankfurt. Der Spielausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Drittligisten 1. FC Kaiserslautern wegen Verstoßes gegen das gemäß der Spielordnung der Dritten Liga geltende Hygienekonzept mit einer Geldstrafe in Höhe von 5.000 Euro belegt. Nach dem 2:0-Derbysieg im Auswärtsspiel beim SV Waldhof Mannheim wurde die Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern von

Mehrere Gladiators-Spieler positiv auf Corona Virus getestet

RÖMERSTROM Gladiators Trier bei SPORTregio.de

Gewissheit nach PCR-Testungen. Mehrere Gladiators-Spieler positiv auf Corona Virus getestet. Auch für das Auswärtsspiel in Karlsruhe muss ein neuer Termin gefunden werden.  Nach den positiven Corona-Schnelltests vor der Abreise nach Tübingen am Sonntag, sorgten PCR-Tests, durchgeführt durch Mitarbeiter des Gesundheitsamtes Trier, für Gewissheit: gleich mehrere Gladiatoren wurden positiv auf das Corona Virus

Viktoria Köln gibt es vor dem Schlagerspiel gegen Saarbrücken neue Corona-Fälle

Fussball bei SPORtregio.de

Köln. Beim Fußball-Drittligisten Viktoria Köln gibt es seit Wochenbeginn drei neue Coronafälle, dies teilte der Klub am Mittwoch mit. Bereits Ende Oktober war ein Spieler positiv getestet worden war. Die Namen der betroffenen Spieler, für die eine zehntägige häusliche Quarantäne angeordnet wurde, gaben die Kölner nicht bekannt. Zwei Spieler wurden bei

Die Eulen feiern trotz Corona-Schock in Balingen ersten Saisonsieg

Daniel Wernig war mit sechs Toren bester Eulen-Werfer. (Foto: Michael Sonnick)

Daniel Wernig war mit sechs Toren bester Eulen-Werfer. (Foto: Michael Sonnick) Die Eulen Ludwigshafen haben die ersten Punkte der Saison eingetütet: Den Krimi bei HBW Balingen-Weilstetten haben sie 27:26 (13:14) gewonnen. Das Siegtor schoss Jannek Klein acht Sekunden vor Schluss. „Davon hab‘ ich schon mal geträumt“, sagte der glückstrahlende 21-Jährige. „Er hat