#3500LIVES im Rahmen des ePrix Berlin präsentiert

#3500LIVES im Rahmen des ePrix Berlin präsentiert

Foto: ADAC Motorsport Im Rahmen des Deutschland ePrix der FIA Formel E in Berlin haben ADAC Präsident Dr. August Markl, EU-Kommissarin für Verkehr Violeta Bulc, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Andreas Scheuer und FIA-Präsident Jean Todt sowie ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk den Startschuss für die Beteiligung des ADAC an der

Neuseeländer Lawson mit zwei Siegen in der Lausitz

Neuseeländer Lawson mit zwei Siegen in der Lausitz

FOTO: ADAC Motorsport Liam Lawson (Van Amersfoort Racing) überzeugt mit zwei Segen beim dritten Rennwochenende der ADAC Formel 4 auf dem Lausitzring. Der 16-jährige Neuseeländer fuhr dabei im ersten und dritten Rennen den Sieg ein und sicherte sich zudem Platz zwei im zweiten Rennen. Damit schiebt sich Lawson in der Gesamtwertung

Sportwart bei der ADAC Rallye Deutschland – ein Ehrenamt mit Leidenschaft und Verantwortung

Sportwart bei der ADAC Rallye Deutschland - ein Ehrenamt mit Leidenschaft und Verantwortung

Foto: ADAC Motorsport Deutscher WM-Lauf als größte motorsportliche Gemeinschaftsleistung des ADAC Rund 2.000 Sportwarte und weitere 1.000 Helfer im ehrenamtlichen Einsatz So wird man Sportwart bei der ADAC Rallye Deutschland: Mehrstufiges Ausbildungskonzept mit intensiven Schulungen für optimale Streckensicherheit München. Die ADAC Rallye Deutschland verbindet spektakulären Motorsport mit vorbildlicher Sicherheit. Um dies

SRM 2018: Rainer Noller gewinnt die Birkenfelder Löwenrallye

Rainer Noller fährt mit Sarah Hess seinen 6. Sieg bei der Lowenrallye ein

Rainer Noller fährt mit Sarah Hess seinen 6. Sieg bei der Lowenrallye ein (Fotto: Sascha Dörrenbächer) Am vergangenen Samstag fand der dritte Wertungslauf zur Saarländischen ADAC Rallye Meisterschaft im Rahmen der Birkenfelder Löwenrallye statt. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen fuhren Rainer Noller und Sarah Hess (Mitsubishi) mit sechs Bestzeiten einen

Mini-Bike – Souveräne Auftaktsieger in Cheb

Souveräne Auftaktsieger in Cheb

Foto: ADAC Motorsport Im ADAC Mini Bike Cup 2018 konnte Lucas Eisenfeld das Auftaktwochenende im tschechischen Cheb gleich zweimal für sich entscheiden. In der Einsteigerklasse gewann der Chemnitzer beide Rennen an diesem Wochenende und führt die Meisterschaft nun entsprechend an. Gleiches gelang auch Jakub Gurecky in der Nachwuchsklasse. Der Tscheche holte sich

ADAC Opel Rallye-Junioren auf Podest

ADAC Opel Rallye-Junioren auf Podest

Foto: ADAC Motorsport Das ADAC Opel Rallye Junior Team hat beim zweiten Lauf der Rallye-Junior-Europameisterschaft (FIA ERC Junior) 2018 den zweiten Podestplatz errungen. Nach dem dritten Rang beim Auftakt auf den Azoren fuhr der erst 18-jährige Lette Martins Sesks, im Opel ADAM R2, bei der Rally Islas Canarias den zweiten Platz

Zendeli dominiert nach Belieben

Zendeli dominiert nach Belieben

Foto: ADAC Motorsport Im fünften Rennen der vierte Sieg: Lirim Zendeli (US Racing CHRS) dominiert weiterhin die ADAC Formel 4-Saison nach Belieben. Der Bochumer, der bereits in den Qualifyings der Schnellste war, hat beide Läufe am Samstag in Hockenheim souverän gewonnen. Zum Abschluss des Rennwochenendes feierte dann Mick Wishofer (US Racing

Dinkel gewinnt Rallye-Länderduell gegen Niederlande

Dominik Dinkel gewinnt die Rallye Sulingen und lässt die Gegner im Regen stehen

Dominik Dinkel gewinnt die Rallye Sulingen und lässt die Gegner im Regen stehen. (Foto: ADAC Motorsport) Dominik Dinkel sichert sich in Sulingen die DRM-Führung Riedemann feiert erfolgreiches Comeback auf zweitem Platz Begeisterte Zuschauer am Sulinger Rundkurs und im IVG-Gelände Dominik Dinkel und Christina Kohl (Rossach/Tieffenbach) haben im Skoda Fabia R5 die

Debüt-Action in Most

Debüt-Action in Most

Auch die ADAC TCR Germany trug im tschechischen Most ihre beiden Läufe des zweiten Rennwochenendes aus. In zwei fordernden Rennen feierten dabei Antti Buri (LMS Racing) im Audi RS3 LMS und Gaststarter Pétr Fulin (Fullin Race Academy) im Cupra TCR jeweils ihre Rennsiege. Neben der TCR-Premiere im Autodrom Most gab