Sie sind hier
Home > Fussball > SV Sandhausen verliert in Paderborn

SV Sandhausen verliert in Paderborn

SV Sandhausen bei SPORTregio.de

Paderborn/Sandhausen. Der Fußball-Zweitligist SV 1916 Sandhausen hat das Auswärtsspiel beim Bundesliga-Absteiger SC Paderborn mit 1:2 (Halbzeit 1:1) verloren.

Wenige Tage nach der zweiten Trainerentlassung ging Sandhausen durch Besar Halimi mit einem Volleyschuss ins rechte Eck in der 15. Minute mit 1:0 in Führung. Die Paderborner glichen in der 36. Minute durch Dennis Srbeny aus. In der zweiten Halbzeit sorgte der Paderborner Christopher Antwi-Adjei in der 74. Minute mit einem Schuss in den Winkel für die Entscheidung.

Durch den 2:0-Heimsieg von Eintracht Braunschweig gegen Jahn Regensburg ist Sandhausen mit 18 Punkten auf den vorletzten Tabellenrang (17. Platz) zurückgefallen. Der Abstand auf den Nichtabstiegsplatz (15. Rang) zum VfL Osnabrück beträgt weiterhin vier Punkte, auf den Relegationsplatz sind es zwei Zähler.

Autor: Michael Sonnick, web: svs1916.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben