Sie sind hier
Home > Basketball > Sunkings empfangen den ASC Theresianum Mainz

Sunkings empfangen den ASC Theresianum Mainz

SUNKINGS bei SPORTregio.de

Am kommenden Samstag, den 13.10.2018, steigt um 19:00 Uhr das zweite Heimspiel der Saarlouiser Basketballer in der Regionalliga Südwest (Stadtgartenhalle Saarlouis).

Nachdem die Heimspielpremiere der diesjährigen Saison in einem Herzschlagfinale per Buzzerbeater verloren ging, brennen unsere Sunkings auf Wiedergutmachung vor eigenem Publikum. Den ersten Saisonerfolg konnte man bereits vergangenes Wochenende in Kaiserslautern (Endergebnis: 91-102) einfahren und möchte nun an die gelungene Vorstellung anknüpfen und auch gegen den ASC Mainz die Punkte im Saarland behalten. Genau wie Saarlouis startete Mainz ebenfalls mit einem Sieg und zwei Niederlagen in die Saison 2018/19.

Am vergangenen Wochenende musste sich der ASC knapp dem MTV Stuttgart geschlagen geben (Endergebnis: 73-80).

Das Team aus Mainz ist wahrlich kein Unbekanntes für den Saarländischen Regionalliga-Basketball. Über viele Jahre hinweg lieferte man sich mit Saarlouis spannende und attraktive Duelle in der Spitzengruppe der Regionalliga.

Ganz besonders achtsam müssen die Schützlinge von Dennis Mouget bei Anish Sharda sein. Der Mainzer Aufbauspieler ist mit 30 Punkten pro Partie der aktuelle Liga-Topscorer. Nichtdestotrotz hat man sich in der Trainingswoche konzentriert auf den kommenden Gegner vorbereitet und stellt sich auf eine Partie auf Augenhöhe ein.

Wir freuen uns auf eure zahlreiche Unterstützung in der Saarlouiser Stadtgartenhalle!

Let’s go Sunkings!

Autor: Stephan Pirron, web: sunkings.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben