Sie sind hier
Home > Sport-Mix > Dillingen hat es wieder einmal geschafft

Dillingen hat es wieder einmal geschafft

Sportabzeichensaison 2017 Dillingen
Sportabzeichensaison 2017 Dillingen 
(Foto: Josef Hidlmayer)

Nun ist es amtlich und beurkundet. Dillingen hat es wieder einmal geschafft. Kerstin Kerber (Geschäftsführerin des Stadtverband für Sport) und Josef Hidlmayer (Stützpunktleiter Sportabzeichentreff Dillingen) freuen sich sehr.  Zum dritten Mal in Folge und wieder mit einem neuen Rekordergebnis wurde landesweit der zweite Platz erreicht.

Es war noch nie so knapp wie dieses Jahr wie die Ergebnisliste des LSVS belegt

1. Platz Stadtverband für Sport Lebach mit 275 Sportabzeichen
2. Platz Stadtverband für Sport Dillingen mit 272 Sportabzeichen
3. Platz LSG Köllertal mit 215 Sportabzeichen
4. Platz TV Losheim mit 154 Sportabzeichen
5. Platz TV Fraulautern mit 121 Sportabzeichen

Leider nicht in die Wertung eingeflossen sind die zusätzlich 45 abgelegten Österreichischen Leistungsabzeichen (auch dies ein neuer Höchststand) Geplant für dieses Jahr ist erstmalig zusätzlich als drittes Angebot das deutsche Feuerwehr-Leistungsabzeichen abzunehmen.

Natürlich ist der Ehrgeiz nächstes Jahr an die Spitze zu kommen erst recht geweckt. Insbesondere wenn das bestens harmonisierende Team um weitere vier Prüfer, welche Ihre Ausbildung im April absolvieren werden, verstärkt wird, äußert sich Hidlmayer optimistisch.

An dieser Stelle sollte noch erwähnt werden, dass für alle Teilnehmer, die bei der Ehrung nicht anwesend sein konnten die Urkunden (wie immer) beim Sport- und Kulturamt zur Abholung bereitliegen bzw. zu Beginn der Freiluftsaison im Stadion entgegengenommen werden können.

Der Termin zur Ehrung der Sportabzeichen 2018 steht auch schon fest. Es wird der 24. Februar 2019 sein und wenn wir uns weiterhin so steigern werden wir wohl eine größere Örtlichkeit wählen müssen
Das Team freut sich jedenfalls auf eine rege Teilnahme in der neuen Saison!

 

Auto: Josef Hidlmayer, web: lsvs.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben