Sie sind hier
Home > Fussball > Sparkassen-Jugend-Cup 2017

Sparkassen-Jugend-Cup 2017

Saarländischer Fussballverband bei SPORTregio.de

29.Jugend-Saarlandmeisterschaften im Hallenfußball

Die Veranstaltung, bei der 20 Jungenmannschaften – die vier Kreismeister in den Altersstufen A bis E -, jeweils zwei Mädchenmannschaften der Altersstufen B und D sowie vier Mädchenmannschaften der Altersstufe C um die Saarlandmeisterschaft spielen, findet am Samstag, den 4.März und Sonntag, den 5.März 2017 in der Hellberghalle in Eppelborn statt.

Am ersten Turniertag stehen ab 14.00 Uhr die Spiele der A- und B-Junioren auf dem Programm, um 17.30 kommen die B-Juniorinnen dazu. Am Sonntagvormittag spielen ab 10.00 Uhr die C- und E-Junioren um die Saarlandmeisterschaft. Um 14.45 Uhr beginnt das Turnier die D-Junioren und C-Juniorinnen, das ab 18:00 um die D-Juniorinnen ergänzt wird.

Den endgültigen Spielplan lasse ich Ihnen nach Abschluss der Kreismeisterschaften rechtzeitig zukommen.

Wie schon in der Vergangenheit verspricht auch in diesem Jahr die Hallenmeisterschaft hochinteressanten und spannenden Jugendfußball. Sie wird im Übrigen nach FIFA-Regeln für den Hallenfußball ausgetragen. Die Gastgeber, das sind der Saarländische Fußballverband mit dem Jugendkreis Nordsaar sowie die JFG Untere Ill als Ausrichter, würden sich sehr freuen, wenn sie Sie in der Veranstaltungshalle begrüßen könnten. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Tagsüber unter 0681-501-5974, ansonsten siehe oben. Weiterer SFV-Ansprechpartner ist der Organisationsleiter des Verbandsjugendausschusses, Herr Hans-Josef Louia, Tel.: 0177-8939755.

Autor: Heiner Bost
Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben