Sieg für Saarbrücker TTS beim Elwetritsche-Pokal in Dahn

12 Gymnastinnen des Leistungszentrums Saarbrücken beim Elwetritsche-Pokal in Dahn
12 Gymnastinnen des Leistungszentrums Saarbrücken beim 
Elwetritsche-Pokal in Dahn (Foto: Martina Köhler)

Für eine kleine Überraschung sorgte das junge Team der DTB-Turn-Talentschule „RSG Saarbrücken“ beim Elwetritsche-Pokal der Rhythmischen Sportgymnastik am 22. April 2018 in Dahn. Die Mannschaft mit Lia Wolf, Sofia Yarova und Darja Rudakov konnte sich unter 13 Mannschaften bei den 7 bis 9 Jährigen mit einer starken Leistung durchsetzen und gewann als Erstplatzierte einen der begehrten Pokale in Form des Fabelwesens „Elwetritsch“. Auch die zweite Mannschaft der Saarbrücker Turn-Talentschule (Ariane Günzel, Kristina Starykh und Anastasia Stroh) konnte mit Rang fünf zufrieden sein. Die Mannschaft des TV St.Wendel mit Virginia Gomer und Karolina Kotenev erreichte den vierten Platz. Die Trainerinnen Olga Hanesch und Irina Makhina sind stolz auf ihre Nachwuchsgymnastinnen und freuen sich auf die Landesmeisterschaft, die am 17. Juni 2018 in Eschringen stattfindet.
Ebenfalls zufrieden sind die Gymnastinnen des DTB-Turn-Zentrums Saarbrücken mit ihrem Abschneiden in Dahn. Die Trainerinnen Karin Schalda-Junk und Nelly Dimitrova schickten zwölf Gymnastinnen an den Start:
Unter 16 Mannschaften im Schülerbereich (10-12 Jahre) konnten sich Regina Krivoseev, Diana Bernhardt und Elisabeth Polzin-Kvasova (TV Fechingen) mit fünf nahezu fehlerfreien Einzeldarbietungen auf den ditten Platz turnen und somit einen zweiten Elwetritsch mit ins Saarland bringen. Emma Klein und Pauline Köhler (ebenfalls TV Fechingen) hatten mit einigen Fehlern zu kämpfen, belegten aber trotzdem einen guten fünften Rang. Das Team mit Leonie Linenko und Angelina Fink erreichte Rang 6 und Catharina Herz und Liana Neumann (TV St.Wendel) wurden 7.

Das Saarbrücker Team, das bei den Junioren (13 Jahre und älter) startete, gab mit gerade mal 13 Jahren einen guten Einstand in dieser Altersklasse: Vasiana Todorov und Adrienne Maigua-Males zeigten ansprechende Übungen und freuten sich über Platz 7 unter 13 Mannschaften.
Für das Saarbrücker Turn-Zentrum stehen in den nächsten Wochen mit dem Deutschland-Cup in Ahrensburg, den Deutschen Schülermeisterschaften in Düsseldorf und den Deutschen Gruppenmeisterschaften in Koblenz wichtige Wettkämpfe auf Bundesebene auf dem Programm.

Für Kinder der Jahrgänge 2012, 2013 und 2014, die Freude an Bewegung und Tanz haben, bietet die Saarbrücker Turn-Talentschule ein Anfängertraining an. Dort werden den Kindern spielerisch die Grundlagen der Rhythmischen Sportgymnastik, insbesondere der erste Umgang mit den Handgeräten Seil, Ball, Reifen und Band vermittelt. Fragen und Voranmeldungen bitte an rsg@tvfechingen.de.

Autor und Foto: Martina Köhler
Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar