Sie sind hier
Home > Fussball > SG Limburgerhof steigen in die A-Klasse auf

SG Limburgerhof steigen in die A-Klasse auf

SG Limburgerhof haben sich mit einem 2:0 Heimsieg gegen Palatia Böhl
SG Limburgerhof gewinnen 2:0 gegen Palatia Böhl. (Foto: Michael Sonnick)

Die Fussballer der SG Limburgerhof haben sich mit einem 2:0 Heimsieg gegen Palatia Böhl bereits am vorletzten Spieltag die Meisterschaft in der B-Klasse Rhein-Mittelhaardt Nord in der Saison 2018/2019 gesichert und steigen wie vor zwei Jahren in die A-Klasse auf.

Die Mannschaft von Trainer Heiko Krämer ging mit einem Sonntagsschuss von Kevin Küchler in der 57. Minute aus 20 Metern in den linken Torwinkel in Führung.

In der 70. Minute verletzte sich von der SG Limburgerhof Mittelfeldspieler und Spielmacher Patrick Schrimpf und wurde mit Verdacht auf einen Ellenbogenbruch mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus eingeliefert.

Marcus Luzinski spielte in der 90. Minute nach einem schönen Zuspiel den Gästetorwart aus und erzielte den 2:0 Endstand vor 200 Zuschauern bei strahlendem Sonnenschein im Waldstadion in Limburgerhof.

Bereits letzte Woche hat sich die zweite Mannschaft von der SG Limburgerhof II die Meisterschaft mit einem 4:2 Heimsieg gegen den FV Hanhofen in der C-Klasse Rhein-Mittelhaardt Nord + West geholt.

Das letzte Spiel bestreitet die SG Limburgerhof beim TuS Altrip.

Autor: Michael Sonnick, web: sg-limburgerhof.com

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben