Sie sind hier
Home > Motorsport > Schrötter startet auf dem Sachsenring

Schrötter startet auf dem Sachsenring

Marcel Schrötter (Pflugdorf/Kalex) startet als Dritter aus der ersten Startreihe beim Moto2-Rennen. (Foto: Michael Sonnick)
Marcel Schrötter (Pflugdorf/Kalex) startet als Dritter aus der 
ersten Startreihe beim Moto2-Rennen. (Foto: Michael Sonnick)

Beim Motorrad-Grand Prix von Deutschland startet der Bayer Marcel Schrötter (Plugdorf/Kalex) als Dritter aus der ersten Startreihe in der Moto2-Klasse.

Schneller auf dem 3,671 km langen Sachsenring waren nur der Spanier Alex Marquez (Kalex) und Luca Marini (ITA/Kalex). Als zweitbester Deutscher belegte Jonas Folger (Schwindegg/Kalex) den 20. Rang.

Der 19-jährige Lukas Tulovic (Eberbach/KTM) startet als Vorletzter aus der zehnten Startreihe. Die Bestzeit in der MotoGP-Klasse erzielte Weltmeister Marc Marquez (SPA/Honda) vor den zwei Yamaha-Piloten Fabio Quartararo (FRA) und Maverick Vinales (SPA). Stefan Bradl (Zahling), der den verletzten Honda-Werksfahrer Jorge Lorenzo (SPA) als Ersatzfahrer startet, startet vom 14. Rang.

Dirk Geiger aus Mannheim-Feudenheim gibt mit einer Wildcard sein Debüt in der Motorrad-WM in der Moto3-Kategorie. Der 17-jährige startet wie Lukas Tulovic für das Kiefer Racing-Team aus Bad Kreuznach und belegte im Training den letzten Platz, schnellster war der Japaner Ayumu Sasaki (Honda).

Autor: Michael Sonnick, web: sachsenring-circuit.com

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben