Sie sind hier
Home > Fussball > Schiedsrichter-Crashkurs beschert dem SFV 51 neue Referees

Schiedsrichter-Crashkurs beschert dem SFV 51 neue Referees

Saarländischer Fussballverband bei SPORTregio.de

Der Schiedsrichter-Crashkurs am vergangenen Wochenende war für den Saarländischen Fußballverband ein voller Erfolg

Während arbeitsreicher Tage an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken konnte das Ausbilder-Team um Verbandsschiedsrichterlehrwart Heiner Müller mindestens 51 neue Unparteiische aus allen Altersklassen ausbilden (eine einzige Abschlussprüfung steht noch aus), darunter auch mehrere Frauen und Flüchtlinge aus Syrien.

In Zeiten schwindender Schiedsrichterzahlen ist dies ein fabelhaftes Ergebnis, zumal normalerweise pro Jahr im SFV nur etwa zwischen 80-100 Schiedsrichter ausgebildet werden.

Das Angebot nutzten erfreulicherweise vor allem Vereine, die durch die neue Schiedsrichter-Sollberechnung weitere Schiedsrichter benötigen. Den Schiedsrichter-Anwärtern ist besonderes Lob zu zollen, da trotz des absolvierten „Mammutprogramms“ Disziplin und Konzentration vorbildlich waren.

Autor: Harald Klyk
Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben