Sie sind hier
Home > Sport-Mix > Saarsportler gehen auf die Straße

Saarsportler gehen auf die Straße

Landessportverband für das Saarland bei SPORTregio.de

Die Sportverbände vor dem Ruin bewahren!

Im Zuge der Sanierungsbemühungen für den LSVS hat das LSVS-Präsidium angekündigt, ab Januar 2020 die Buchhaltung für die Fachverbände einzustellen und in der Folge die vom LSVS finanzierten Geschäftsstellen aufzulösen.

Die Auslagerung der Buchhaltung und die Übertragung der kompletten Verwaltungsarbeit auf die Fachverbände sollen ohne finanziellen Ausgleich erfolgen. Das bedeutet, dass der aus dem „Sportachtel“ gespeiste Zuschuss an die Verbände zu einem erheblichen Teil von den Verwaltungsaufwendungen aufgezehrt würde. Damit käme der eigentliche Zweck der Fachverbände zu kurz: die Förderung des Sportbetriebs (Trainer- und Übungsleiterentgelte, Zuschüsse an Vereine, Wettkampforganisation usw.). Deutlich höhere Nutzungsentgelte für die Einrichtungen der Sportschule verschärfen die prekäre Situation, von der auch die Vereine betroffen sind. Sie müssen zukünftig mit weiteren Erhöhungen der Mitgliedsbeiträge rechnen.

Es kann nicht hingenommen werden, dass durch unsachgemäße Sparanstrengungen des LSVS die saarländischen Sportverbände und in Konsequenz die Vereine ruiniert werden. Die vorgetragenen Bedenken und Warnungen haben bei den Verantwortlichen bisher kein Gehör gefunden. Deshalb sehen sich die Sportler/innen des Saarlandes und ihre Verbände genötigt, die Öffentlichkeit in einer Kundgebung über die drohende Notlage des Saarsports zu informieren.

Sportvereine und Fachverbände veranstalten am Mittwoch, dem 28. August 2019, in Saarbrücken eine Kundgebung unter dem Motto: „WIR sind der Saarsport!“. Ein genehmigter Demonstrationszug wird ab 18 Uhr in der Saarbrücker Innenstadt von der Europagalerie durch die Bahnhofsstraße zum St. Johanner Markt ziehen, wo bis ca. 19.30 Uhr eine Abschluss-Kundgebung stattfindet.

Dabei werden Sportlerinnen und Sportler aller Altersgruppen und aus ca. 20 Sportarten die Vielfalt des Sports aufzeigen und für die finanzielle und organisatorische Unterstützung der Arbeit der Fachverbände werben.

Autor: ORGA-TEAM der Initiative „WIR sind der Saarsport!“, web: lsvs.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben