Sie sind hier
Home > Basketball > Saarlouis Royals verpflichten zwei weitere Spielerinnen

Saarlouis Royals verpflichten zwei weitere Spielerinnen

Tereza Krazikova - (Foto: Fotograf Greg Carrocio, Fotoagentur Sideline Photos)
Tereza Krazikova - (Foto: Fotograf Greg Carrocio, Fotoagentur Sideline Photos)

Die Saarlouis Royals geben für die kommende Saison zwei weitere Neuzugänge bekannt.

Mandy Geniets

Aus Luxemburg kommt mit der 20-jährigen Nationalmannschaftsspielerin Mandy Geniets eine vielversprechende Nachwuchsakteurin zu den Saarlouis Royals. Die aus Esch stammende 172 cm große Mandy spielte in der letzten Saison in Frankreich, zuvor für T71 Dudelange auf der PointGuard-Position.

„Ich wechsle nach Saarlouis, da ich mich bereit fühle, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen, indem ich in die 1. Bundesliga wechsle und auf sehr hohem Niveau spielen darf. Entschieden habe ich mich für Saarlouis entschieden, weil ich das Gefühl habe, dass es sich um eine große Familie handelt, und ich kann es nicht erwarten mich dieser Familie anzuschließen. Außerdem kann ich mein Sportstudium mit dem Basketball kombinieren“, sagt Mandy Geniets.

Die Center- und PowerForward-Position verstärkt Tereza Kracikova.

Die 23 Jahre alte Tereza ist 188 cm groß, stammt aus Prag und spielte während der letzten vier Jahre in der amerikanischen College-Liga an der Drexel-University in Philadelphia. Tereza: „Ich habe dank der Spielervermittlung Get a Play und des Cheftrainers der Saarlouis Royals von dem Club erfahren.

Ich war auf der Suche nach einer Mannschaft, die auf einem wettbewerbsorientierten Niveau spielt. Saarlouis bot mir alles, wonach ich suchte und was ich brauche, um mich als Basketballspielerin zu entwickeln. Nach dem Gespräch mit dem Headcoach und nachdem ich mehr über die Mannschaft erfahren hatte, entschloss ich mich, mich den Royals anzuschließen. Ich bin glücklich, künftig ein Teil des Teams zu sein.

Ich werde mich bemühen, dazu beizutragen, die Ziele des Teams zu erreichen. Ich bin gespannt, was die kommende Saison bringt. Als ich nach der Stadt schaute, war ich beeindruckt von der Kultur und der wunderschönen Natur der Region, was ein weiterer Faktor für meine Entscheidung gewesen ist.“

Die Saison beginnt für die Royals am Samstag, den 21. September 2019 um 13.30 Uhr beim Season opening in Hannover mit dem Spiel gegen die Rutronik Stars Keltern. Das erste Heimspiel in der Stadtgartenhalle findet am Donnerstag, den 3. Oktober, um 15 Uhr gegen die XCYDE Angels aus Nördlingen statt.

Let’s go Royals!

Autor: TV Saarlouis Royals Pressestelle, web: royals-saarlouis.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben