Sie sind hier
Home > Radsport > Saarländische Jugentrialfahrer sind Deutsche Vizemeister

Saarländische Jugentrialfahrer sind Deutsche Vizemeister

Saarländische Jugentrialfahrer werden Deutsche Vizemeister und qualifizieren sich für Nachwuchs WM in Polen. (Foto: Saarländischer Radfahrer-Bund)
Saarländische Jugentrialfahrer werden Deutsche Vizemeister und qualifizieren
sich für Nachwuchs WM in Polen. (Foto: Saarländischer Radfahrer-Bund)

Am vergangen Wochenende fanden in Sulz am Eck in Baden-Württemberg die Deutschen Trial Meisterschaften in der Kategorie 20“ statt. Dabei konnte Landestrainer Joachim Jäckel mit dem Ergebnis seiner Schützlinge mehr als zufrieden sein.

So erreichten Anna-Lena Freudenreich, Mädchen U12 und Mirko Aumüller in der Altersklasse U11 jeweils zweite Plätze in der Endabrechnung. Als deutsche Vizemeister haben sie sich damit automatisch für die UCI World Youth Games qualifiziert, die am 9. bis 11. August 2019 in Wadowice/Polen stattfinden.

Gut lief es auch für Falk Wollscheid bei den Junioren, der sich mit einem zweiten Platz im Halbfinale für das DM-Finale der besten Vier in Berlin am 4. August 2019 qualifizierte. Hier hat er gute Chance am Ende auf einem Podestplatz zu stehen.

Die Erfolgsbilanz der saarländischen Kaderfahrer wurde mit Platz zehn von Milan Erb, Schüler U13 und Platz zwölf für Hugo Erb in der Klasse Schüler U11 abgerundet.

In der Mannschaftswertung bedeutete dies am Ende für das Trial Team Saar Platz fünf. Victor Ellert, der für das JoFu-Trialteam an den Start geht, kann sich mit seinem dritten Platz in der Altersklasse U13 ebenfalls noch berechtigte Hoffnungen auf die Nominierung für die Weltjugendspiele machen.

Die Entscheidung hierüber fällt am 29./30. Juni in Schatthausen nach dem BDR Kadertraining.

Autor: Roman Baltes, web: srb-saar.de

 

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben