Sie sind hier
Home > Basketball > Royals schlagen den Deutschen Meister souverän

Royals schlagen den Deutschen Meister souverän

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

Mit einer überzeugenden Leistung schlagen die inexio Royals Saarlouis am Samstagabend in der heimischen Stadtgartenhalle den aktuellen Deutschen Meister und Pokalsieger Herner TC.

Am Ende stand ein 80:66 auf der Anzeigetafel. Den ersten Korb im Spiel machten die Royals, sahen sich dann aber einem in der Anfangsphase recht aggressiven Team gegenüber, das bis Mitte des ersten Viertels seinen Vorsprung bis auf ein 5:12 ausbaute. Ab diesem Zeitpunkt legten die Royals eine Schippe drauf und starteten einen 10:0-Lauf bis zum 15:12. Zum Ende des Viertels führten die Royals mit 5 Punkten (20:15).

Die Royals waren im Fortgang des Spiels dem Herner TC in allen Belangen überlegen, vor allem kämpferisch zeigte Saarlouis eine hervorragende Leistung. Herne kam überhaupt nicht mit der Zonendeckung zurande und wirkte einfallslos. So bauten die Royals ihren Vorsprung bis zur Pause folgerichtig auf 12 Punkte (43:31) aus.

Nach der Halbzeitpause

erwischte Herne eindeutig den besseren Start und kam bis auf 4 Punkte heran (44:38), ehe Marc Hahnemann eine Auszeit nahm. Danach wirkte Saarlouis wieder konzentrierter und baute im Lauf des dritten Viertels den Vorsprung gar auf 19 Punkte aus (65:46).

Marek Pietrowski, der Herner Trainer, wirkte etwas hilflos aufgrund der wohl nicht so erwarteten Überlegenheit des Gegners. Im Schlussviertel gab Marc Hahnemann auch Nachwuchsspielerin Gabi Nemcova (16 Jahre) reichlich Spielzeit.

Das Spiel endete schließlich absolut verdient 80:66 für Saarlouis. Damit haben die Royals die rote Laterne in der Tabelle an Halle abgegeben.

Nach dem letzten Heimspiel bedankten sich Vorstand und Management der inexio Royals Saarlouis bei den Spielerinnen mit einem Blumenstrauß.

Das letzte Spiel dieser Saison findet am kommenden Samstag bei den Rutronik Stars Keltern statt.

Let’s go Royals

Autor: TV Saarlouis Royals Pressestelle, web: royals-saarlouis.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben