Sie sind hier
Home > Basketball > RÖMERSTROM Gladiators Trier halten Stefan Ilzhöfer für eine weitere Saison

RÖMERSTROM Gladiators Trier halten Stefan Ilzhöfer für eine weitere Saison

Ein bekanntes Gesicht mit neuen Aufgaben: RÖMERSTROM Gladiators Trier halten Stefan Ilzhöfer für eine weitere Saison. (Foto: Simon Engelbert)
Ein bekanntes Gesicht mit neuen Aufgaben: RÖMERSTROM Gladiators Trier 
halten Stefan Ilzhöfer für eine weitere Saison. (Foto: Simon Engelbert)

Forward Stefan Ilzhöfer bleibt ein Gladiator. Die RÖMERSTROM Gladiators Trier und der 2,04 Meter große Deutsche einigten sich auf eine Vertragsverlängerung für ein Jahr. Auf den 24-jährigen Ilzhöfer kommen in der Saison 2019/2020 neue Aufgaben zu.

Stefan Ilzhöfers Vielseitigkeit

ist in den kommenden Monaten gefragt. Denn Christian Held, Headcoach der RÖMERSTROM Gladiators Trier, hat eine teilweise neue Aufgabe für seinen Spieler: „Für Stefan haben wir eine andere Rolle vorgesehen. Wir wollen ihn vermehrt auf den großen Positionen einsetzen, wo wir ihn auch Ende der vergangenen Saison vermehrt eingesetzt haben“, sagt Held. „Stefan hat sich auf der Vier sehr wohlgefühlt und am Ende der letzten Saison sehr gute Spiele gemacht. Er kann uns dort Stabilität geben und gibt uns die nötige Tiefe, die wir auf den großen Positionen brauchen. Wir sind davon überzeugt, dass Stefan da noch einen wichtigen Schritt in seiner Entwicklung gehen kann.“

3,7 Punkte und 2,9 Rebounds

erzielte Stefan Ilzhöfer in der vergangenen Saison, zumeist eingesetzt auf der Position des Small Forwards. 22 seiner 24 Freiwürfe verwandelte der Deutsche, der auf eine durchschnittliche Spielzeit von 18:14 Minuten pro Partie kam. In der kommenden Saison will sein Coach ihn noch mehr unter dem Korb einsetzen, um die großen Positionen der Gladiatoren nach dem Abgang von Johannes Joos zu stabilisieren.

Stefan Ilzhöfer freut sich auf die neuen Aufgaben: „Für mich war das keine Frage, als Christian gesagt hat, dass er weiter mit mir plant und auch den Positionswechsel angesprochen hat. Ich wusste, dass ich erneut in Trier unterschreiben werde. Ich blicke optimistisch in die Zukunft, weil wir unser Team weitgehend zusammengehalten haben. Der Stamm an Spielern ist der gleiche und wir wollen an die Erfolge anknüpfen, die wir in den vergangenen Jahren bereits erreicht haben.“ Auch in der kommenden Saison geht der vielseitige Stefan Ilzhöfer mit der Nummer 12 für Trier auf Korbjagd – dann vermehrt als Power Forward.

Autor: Dr. Peter Bieg, web: römerstrom-gladiators.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben