Sie sind hier
Home > Laufen > Richard Ringers Debüt mit Rekord

Richard Ringers Debüt mit Rekord

Richard Ringer mit seiner österreichischen Freundin Nada Pauer. (Foto: Lutwin Jungmann)
Richard Ringer mit seiner österreichischen Freundin 
Nada Pauer. (Foto: Lutwin Jungmann)

Beim 39. Berliner Halbmarathon hat Richard Ringer vom LC Rehlingen am Sonntagmorgen (7.4.19) einen neuen Saarlandrekord aufgestellt. Er erreichte das Ziel am Brandenburger Tor nach 1:02:10 Stunden als bester Deutscher auf Platz sieben.

Bei seinem Debüt auf dieser Distanz verbesserte der 30-Jährige den 40 Jahre alten Rekord, den Werner Dörrenbächer (SV Saar 05 Saarbrücken) am 31.3.1979 in Den Haag (Niederlande) aufgestellt hatte, um 1:15 Minuten.

Autor: Lutwin Jungmann, web: slb-saarland.com

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

    Schreibe einen Kommentar

    nach oben