Sie sind hier
Home > Handball > Rhein-Neckar Löwen übernehmen nach Heimsieg wieder Tabellenführung

Rhein-Neckar Löwen übernehmen nach Heimsieg wieder Tabellenführung

Der Kapitän von den Rhein-Neckar Löwen Uwe Gensheimer war mit neun Treffern bester Werfer. (Foto: Michael Sonnick)
Der Kapitän von den Rhein-Neckar Löwen Uwe Gensheimer war mit neun Treffern 
bester Werfer. (Foto: Michael Sonnick)

Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen sind mit einem souveränen 37:24 Heimsieg gegen die HSG Wetzlar mit nun 16:2 Punkten an die Tabellenspitze der Handball-Bundesliga zurückgekehrt.

Bereits zur Halbzeit führten die Löwen in der SAP-Arena in Mannheim mit 18:11 Toren. Bester Werfer bei den Rhein-Neckar Löwen war Kapitän und Linksaußen Uwe Gensheimer mit neun Treffern.

Zweitbester Werfer war Rechtsaußen Patrick Groetzki mit fünf Toren, Kreisläufer Jannik Kohlbacher war viermal erfolgreich. Zweiter in der Tabelle ist mit 14:2 Zählern der deutsche Rekordmeister THW Kiel, die heute das Champions League-Spiel beim Rekordsieger FC Barcelona mit 25:29 Toren verloren.

Mit 13:7 Punkten hat sich der TVB Stuttgart auf den dritten Rang verbessert, die Schwaben besiegten die HSG Nordhorn-Lingen deutlich mit 36:24 Toren.

Autor: Michael Sonnick, web: rhein-neckar-loewen.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben