Sie sind hier
Home > Handball > Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Schaffhausen

Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Schaffhausen

Handball bei SPORTregio.de

Schaffhausen. Einen Tage nach dem 30:30-Unentschieden haben die Rhein-Neckar Löwen das zweite Spiel bei den Kadetten Schaffhausen mit 34:27 Toren gewonnen. Zur Halbzeit war das Spiel in der EHF European League mit 15:15 noch ausgeglichen. Doch in der zweiten Halbzeit zeigte das Löwen-Team von Trainer Martin Schwalb eine starke Leistung und feierte den ersten Pflichtspiel-Sieg in 2021. Erfolgreichster Werfer war erneut Uwe Gensheimer mit neun Toren, davon drei Siebenmeter. Danach folgten Niclas Kirkeløkke mit sieben Treffern, Andy Schmid mit sechs Toren und Kreisläufer Jannik Kohlbacher mit fünf Treffern. Die Löwen führen mit dem vierten Sieg im fünften Spiel die Tabelle souverän mit 9:1 Punkten in der Gruppe D der EHF European League an und stehen nach 5 von zehn Vorrundenspielen praktisch im Achtelfinale.

Autor: Michael Sonnick, web: rhein-neckar-loewen.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben